MSC Lirica mit neuen Zielen in der Karibik – Ab der Wintersaison 2012/2013 stehen die französischen Antillen auf dem Fahrplan

0
322
© WELTEXPRESS, Foto: Elke Backert

Am 30. November 2012 startet die Positionierungsfahrt dann von Genua aus über den Atlantik in Richtung Karibik. Den Hafen von Fort de France erreicht das Kreuzfahrtschiff am 15. Dezember 2012. Die Überfahrt führt über Marseille, Barcelona und Funchal. Die Gäste haben anschließend fünf Tage Zeit, um auf dem Atlantik das ausgiebige Bordprogramm zu nutzen. Es folgen unter anderem Stopps in Grenada, St. Kitts und St. Lucia vor der Einfahrt im Hafen von Fort-de-France.

Vom 15. Dezember 2012 bis zum 23. Februar 2013 wird die MSC Lirica auf insgesamt zehn achttägigen Kreuzfahrten auf der Route von Martinique über Guadeloupe, Antigua und Barbuda, Tortola und der Dominikanischen Republik zurück nach Martinique unterwegs sein, bevor sie am 23. Februar 2013 wieder in Richtung Genua aufbricht.

Die Karibik-Kreuzfahrten auf der MSC Lirica werden eine ausgewogene Mischung aus Erholung, Abenteuer und Geschichte bieten. Neben Sightseeing-Touren in den Städten können die Passagiere das karibische Unterwasserleben bestaunen oder Wandertouren in tropischen Regenwäldern unternehmen. Auch besteht die Möglichkeit, die Besonderheiten der einheimischen Küche kennenzulernen, malerische Dörfer zu besuchen und die überwältigende Natur mit weißen Stränden, Wasserfällen und botanischen Gärten zu genießen.

Abenteurer kommen bei Canopy-Touren, beim Schnorcheln oder bei Reitausflügen auf ihre Kosten. Auch Kajak- und Offroad-Touren sowie Rafting und Schnellboot-Touren gehören zum Angebot.

Für historisch Interessierte bietet sich unter anderem die Besichtigung des Fischerdorfes an, in dem Christopher Kolumbus im Jahre 1502 anlegte, oder die Creole Bus Sensation Tour durch das geschichtsträchtige Philipsburg, bei der die Teilnehmer auf den Spuren der 50er Jahre wandeln.

Die MSC Lirica wartet mit 780 Kabinen und einer Länge von 251 Metern auf. In den vier Bordrestaurants werden mediterrane und internationale Gerichte angeboten. Außerdem beinhaltet das moderne Kreuzfahrtschiff acht Bars und Lounges, den 1.000 Quadratmeter großen Aurea Spa-Bereich, eine Joggingstrecke, einen Minigolf-Parcours, verschiedene Boutiquen, ein Kasino, ein Theater, einen Nachtclub sowie einen Kinderclub.

Info: www.msc-kreuzfahrten.de

Anzeige