Glanzvoller Empfang und Festakt im Rahmen der Berlinale 2010 – BVR feiert 35-jähriges Bestehen im Berliner Lancia Café

0
357
Die Location in der Friedrichstraße hat zwei italienische Partner (Lancia und Illy) und eine Lounge.

Schauplatz der Abendveranstaltung am kommenden Montag, den 15. Februar 2010, ist das bei Eingeweihten legendäre Lancia Café Berlin in der Friedrichstraße, Quartier 110. Zum festlichen Empfang treffen sich rund 600 geladene Gäste, darunter Regisseure, Schauspieler, Entscheidungsträger der Filmbranche sowie Vertreter der Politik. Wir vom Weltexpress sind auch dabei und berichten live und in Farbe!

Mittendrin statt nur dabei zeigen wir Gratulanten und Giganten des deutsche Films wie Senta Berger, Katja Flint, Hannah Herzsprung, Armin Rohde, die Brüder Lars und Axel Pape, Jessica Schwarz, Sonja Kirchberger, Max von Thun und Michael Mendl.

Zu den Mitgliedern des BVR zählen Filmemacher von nationalem und internationalem Format wie Michael Haneke, Roland Emmerich, Doris Dörrie, Wolfgang Petersen, Sönke Wortmann, Dennis Gansel, Margarethe von Trotta, Dominik Graf sowie die Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff, Stefan Ruzowitzky und Istvan Szabo, denen wir – wenn möglich – Fragen zum Film allgemein und insbesondere zu 60 Jahre Berlinale stellen wollen. Seien Sie auf die Antworten gespannt. Demnächst im Weltexpress TV.

Anzeige