Glanzvoller Empfang und Festakt im Rahmen der Berlinale 2010 – BVR feiert 35-jähriges Bestehen im Berliner Lancia Café

Die Location in der Friedrichstraße hat zwei italienische Partner (Lancia und Illy) und eine Lounge.

Berlin (Weltexpress) – Einmal mehr unterstreicht die italienische Marke Lancia Nähe zu Ruhm und Ehre, den der Kulturbetrieb hergibt. Im lausigen Monat Februar ist das an der Spree der Fall, wenn die Filmschaffenden nur so in das sich fest im Griff des Winters befindende Berlin strömen. Lancia und Kino, das geht und engagiert sich der Hersteller exklusiver Automobile im Rahmen der heute beginnenden Berlinale als Partner des „Director`s Birthday“, mit dem der national wie international bedeutende Bundesverband der Film- und Fernsehregisseure e.V. (BVR) sein 35-jähriges Bestehen feiert.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren