Fantasta-Zaubergala – Magischer Zirkel Berlin feiert sein 90 jähriges Jubiläum

0
326
Ein ZauBär vor dem Domizil des Magischen Zirkels Berlin am Schöneberger Ufer 61

Bei den Gala-Shows mit dabei sind u. a. Xavier Tapias, Ully Loup, Katrin Weißensee, Wilhelm Beetz, Steffen Unger und Martin Sierp. Auf der Bühne wird mit großen und kleinen Requisiten gezaubert. Es verschwinden Gegenstände und erscheinen wieder. Die Gedanken der Zuschauer können erraten werden. Karten schweben und werden in verschiedene Farben gefärbt. Informationen über die unterschiedlichen Gebiete der Zauberei gibt’s zudem in Seminaren. Internationale Zauberhändler laden zum Erwerb der schönsten Zaubertricks ein. Neben einem Magischen Brunch und Workshops findet am Sonntag zum Abschluss des Jubiläumstreffens auch die Verleihung der begehrten Berliner ZauBären in verschiedenen Kategorien statt. So gibt es neben dem Bunten ZauBär als „Prix Juventa“ für den besten Jugendlichen im Wettbewerb auch drei Goldene ZauBären.

Am Freitag und Sonnabend, jeweils um 20 Uhr und Sonntag um 15 Uhr präsentiert der Magische Zirkel Berlin seine Fantasta-Zaubergala mit fantastischen Künstlern im Theatersaal des Centre Francais.

Am Sonntag ab 10 Uhr findet auf dem Freigelände des Centre Francais ein Familienfest mit vielen Überraschungen bei freiem Eintritt statt.

Der Magische Zirkel Berlin unter Leitung von Peter Schuster gehört zu den ältesten der etwa 80 Zirkel, die im Magischen Zirkel von Deutschland zusammengeschlossen sind. Zum Jubiläum erwartet die Berliner Vereinigung mit ihren derzeit 110 Mitgliedern u. a. auch Gäste vom befreundeten Magischen Zirkel Nizza.

www.Fantasta2010.de

www.magischer-zirkel-berlin.de

Anzeige