Es ist vielleicht „Das deutsche Derby“, zumindest „Der NRW-Hit“ wenn Schalke 04 gegen Borussia Dortmund spielt

0
250

Die Massen sind elektrisiert unterwegs, seit sechzig Jahren daddeln beide Clubs auf Augenhöhe und balgen sich um die Vorherrschaft im Revier. Die Spieler auffem Platz, die Fans gern daneben. Es gibt immer mal wieder auf die Nuss, wie soll man auch sonst seine Zeit in dieser Region sinnvoll verbringen?
Kollege Schnittker hat 36  Derbys seziert, genudelt und gepudert. Vom ersten Kick 1925 bis jetze. Eine Anekdote jagt die nächste. Fußballromantik pur, es ist, als säße man nicht im Sessel, sondern mitten im Stadion.

Angereichert ist das Werk durch schicke Interviews  mit Spielern wie Willi Ente Lippens, Ebbe Sand, Christian Wörns, Gerald Asamoah, Siggi Held, Klaus Fischer, Hans Tilkowski, Manni Burgsmüller”¦ außerdem sprechen Fans, Schiedsrichter, Funktionäre, Polizeibeamte.

Ein Buch, das die Revierwelt braucht. Spannend und lehrreich aber auch für Nichtpottler. Für meinen Geschmack bissel zu viele Fotos, doch es gibt schlimmeres. Insofern eindeutig ein Fall für „untern Weihnachtsbaum“.

* * *

Gregor Schnittker: Revier-Derby: Schalke 04 – Borussia Dortmund: Die Geschichte einer Rivalität, 350 Seiten, Verlag Die Werkstatt, 2011, 28 Euro

Anzeige