Die NFL startet in die neue Saison – mit drei Spielern, die auch Deutsch sprechen, ohne Cheerleader, fast leeren Stadien, Schiedsrichter mit Mundschutz und elektronischen Pfeifen

Arrowhead Stadium in Kansas City (Archivbild 2016). © Foto/BU: Hans-Peter Becker

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In der Nacht zum Donnerstag, 10. September, auf Freitag, wird die neue Saison in der National-Football-League (NFL) eröffnet. Im Arrowhead Stadium (Kansas City, MO) empfängt der amtierende Super-Bowl Sieger, die Kansas City Chiefs die Houston Texans. Neben dem rein sportlichen wird die kommende Saison auch unter den Bedingungen von Corona und Black…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren