Zwei britische Blicke von Fremdenverstehern auf Deutsche – Annotation zum Buch „So sind sie, die Deutschen“ von Stefan Zeidenitz und Ben Barkow

0
268
"So sind sie, die Deutschen" von Stefan Zeidenitz und Ben Barkow. © Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Wer nicht weiß, wer oder was er ist und so weiter, dem helfen weder Nominativ, Dativ, Akkusativ noch Genitiv. Der fragt auch nicht nach dem Kasus, sondern die Fremdenversteher.

Die Fremdenversteher sind Autoren der Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH mit Sitz an der Osnabrücker Straße in Bielefeld. In der gleichnamigen Reihe seien bisher Amerikaner und Australier, Engländer und Franzosen, Belgier und Spanier, aber auch Deutsche und Schweizer „abgedeckt“. Beim Verlag wird von „abgedeckten Nationen auf Deutsch“ gesprochen.

Die Deutschen decken Stefan Zeidenitz und Ben Barkow ab. Als Abdecker der Deutschen gliedern sie ihren Inhalt in allerlei Teile wie „Eigenarten & Gewohnheiten“, „Sitten & Bräuche“, „Kulte & Rituale“, „Feiern & Feste“ und so fort. Doch das Teile-und-herrsche-Verfahren führt nicht dazu, den Gegenstand auf den Begriff zu bringen vice versa.

Darüber müssen sich Leser nicht wundern, schließlich sei Zeidenitz` „Orientierungssinn manchmal etwas verdreht“ (S. 100). Barkow hingegen leide unter „chronischer Kreislaufstörung“ (S. 101). Beide hätten zudem einen „britischen Blick“ auf den Kadaver. Das Buch darüber wird vom Verlag „bei leichter bis mittelschwerer Xenophobie“ empfohlen.

Auf wen das nicht zutrifft, der sollte das 108 Seiten starke Buch im Hosentaschenformat links liegen lassen.

Nebenbei bemerkt antwortete die Kanzlerin in Berlin auf die Frage, welche Empfindungen sie mit Deutschland verbinde, 2004 mit dem Satz: „Ich denke an dichte Fenster! Kein anderes Land kann so dichte und so schöne Fenster bauen.“

Wer eine solche Kanzlerin hat, der braucht wahrlich kein Buch über sich selbst, für den wäre der Werfall ein Reinfall.

Bibliographische Angaben

Stefan Zeidenitz, Ben Barkow, So sind sie, die Deutschen, Reihe: Die Fremdenversteher, 108 Seiten, Format: 11 x 18 cm, Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH, 1. Auflage Bielefeld 2018, ISBN: 978-3-8317-2871-8, Preis: 8,90 EUR (D), ISBN epub: 978-3-8317-4959-1, Preis: 6,99 EUR, ISBN mobi: 978-3-8317-4960-7.

Anzeige