Ein Wohltätigkeitsabend für die Stiftung Kinderherz am Berliner Gendarmenmarkt

0
356
Sylvia Paul (Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderherz gGmbH) und Dr. med. Katharina Schmitt mit Gerhard Janetzky auf dem Wohltätigkeitsabend der Stiftung Kinderherz im Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt. © Foto: Henry Herrmann, Eventpress

Berlin, Deutschand (Weltexpress). Die Stiftung Kinderherz lud zum zweiten Mal zu einem „Charity-Abend“ genannten Wohltätigkeitsabend bei Speis und Trank am Mittwoch, den 7. Dezember 2017, in den Berlin Capital Club am Berliner Gendarmenmarkt ein.

Die Stiftung

Helmut Bruger und Desney Bailey.
Pianist Helmut Bruger und Sängerin Desney Bailey unterhalten bestens im Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt. © Foto: Henry Herrmann, Eventpress

Kinderherz sollte für „ein Projekt der Klinik für angeborene Herzfehler – Kinderkardiologie des Deutschen Herzzentrum Berlins“ Geld von Gönnern bekommen, wie Gerhard Janetzky, der Initiator und Organisator der Veranstaltung und Advisory-Board-Mitglied des Berlin Capital Club vor über 80 Gästen, die seiner Einladung gefolgt waren, erläuterte. Als Kurator der Stiftung freue er sich, dass die Spenden 2017 vielen Kindern helfen und Leben retten würden. Die Hälfte des Teilnehmerbeitrages komme, erklärte er, zudem erneut der Stiftung zu Gute.

Sylvia Paul als Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderherz gGmbH und Dr. med. Katharina Schmitt stellten den geladenen Gästen kurz die Stiftung und das Wohltätigkeitsprojekt des Abends mit Herz vor und bedanken sich bei allen Anwesenden und Spendern.

Der Abend

Dietmar Wunder liest während des Wohltätigkeitsabends der Stiftung Kinderherz am Berliner Gendarmenmarkt „Das eigensinnige Rentier“. © Foto: Henry Herrmann, Eventpress
Dietmar Wunder liest während des Wohltätigkeitsabends der Stiftung Kinderherz am Berliner Gendarmenmarkt „Das eigensinnige Rentier“. © Foto: Henry Herrmann, Eventpress

begann gegen 18.30 Uhr. Nach einleitenden Worten von Gerhard Janetzky, an dessen Revers auffällig ein kleines rotes Herz flackerte, führte Spreeradio-Moderator Toni Schmitt nicht weniger dezent durchs Programm.

Die Musik kam nicht vom Band. Wir lauschten taktvollen Klängen des Pianisten Helmut Bruger und der starken Stimme der Sängerin Desney Bailey.

Zudem lasen mit Marius Clarén (Spider-Man) und Dietmar Wunder (James Bond) zwei renommierten Synchronsprecher die Weihnachtsgeschichten „Das eigensinnige Rentier“ (Wunder) und „Der kleine Naschengel“ (Clarén).

Das Menü

Küchenchef Malte Schreiber mit der Dessertkreation des deutschen Chef Patissiers Marc Blestel aus Schokoladen-Tongabohnen Tarte mit Salzkaramell und Zimt-Kardamom-Krokant, Kalamansi Sorbet, Kokos-Limetten Cookie und roter Shiso Kresse. hinter den Kulissen des Wohltätigkeitsabends der Stiftung Kinderherz im Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt. © Foto: Henry Herrmann, Eventpress
Küchenchef Malte Schreiber mit der Dessertkreation des deutschen Chef Patissiers Marc Blestel aus Schokoladen-Tongabohnen Tarte mit Salzkaramell und Zimt-Kardamom-Krokant, Kalamansi Sorbet, Kokos-Limetten Cookie und roter Shiso Kresse. hinter den Kulissen des Wohltätigkeitsabends der Stiftung Kinderherz im Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt. © Foto: Henry Herrmann, Eventpress

war wieder lecker. Vorweg Champagner und Amuse-Bouche, appetitanregende Freuden für Gaumen und Gourmet zum Löffeln und Trinken aus einem Tässchen. Dazu und bei Brot und Butter passte ein 2014er Grauburgunder, Nussdorfer Kirchenstück vom Weingut Villa Hochdörfer aus der Pfalz.

Von Weiß auf Rot wechselten wir den Wein zum Hauptgang. Der 2012er Spätburgunder vom Godramsteiner Münzberg aus der Pfalz begleitete Entenbrust auf hausgemachtem Apfel-Zimt-Rotkohl. Auf den Teller passte prächtig ein geschmolzener Kartoffelkloß.

Sein famoses Finale fand das Menü des Berlin-Capital-Club-Küchenchefs Malte Schreiber mit der Dessertkreation des deutschen Chef Patissiers Marc Blestel aus Schokoladen-Tonkabohnen Tarte mit Salzkaramell und Zimt-Kardamom-Krokant, Kalamansi Sorbet, Kokos-Limetten Cookie und roter Shiso Kresse.

Mit guten Getränken des Weinguts Villa Hochdörfer sowie Kaffee und Petit Fours klang der Wohltätigkeitsabend am Berliner Gendarmenmarkt aus.

Anzeige