WELTEXPRESS präsentiert das Horoskop für Oktober 2016

0
2049
Sonja Schön © Sonja Schön

Widder (21.3. bis 20.4.)

Beziehungen: Saturn steht im positiven Trigon zu Ihrer Sonne. Wenn Sie zurzeit in einer festen Beziehung sind, dann sind Sie wirklich zu beneiden! Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin ist total verliebt in Sie! Genießen Sie Ihr Glück!

Beruf: Merkur steht ab dem 08. Oktober in Opposition zu Ihrer Sonne. Man wird Sie im Job attackieren. Rat der Sterne: Reagieren Sie nicht zickig, sondern schnell und witzig. Schlagfertigkeit verrät Intelligenz, Geistesgegenwart und Souveränität!

Balance: Geben Sie einen Esslöffel getrocknete Berberitzen in Ihr Müsli! Das versorgt Sie mit viel Vitamin C, stärkt Ihre Abwehrkräfte und beugt Erkältungskrankheiten vor. Sie war auch in der Dornenkrone von Jesus Christus.

Stier (21.4.-20.5.)

Beziehungen: Achtung! Pluto und Mars machen Sie unwiderstehlich. Wahrscheinlich kommen Sie nicht mehr aus der Horizontalen! Wer noch Single ist, sollte jetzt seinen Marktwert testen und ganz viel ausgehen. Es lohnt sich!

Beruf: Achtung! Merkur steht die letzte Oktoberwoche in Opposition zu Ihrer Sonne. Wahrscheinlich ärgern Sie sich, dass Sie falsch auf Vorwürfe reagiert haben. Verzeihen Sie sich den Fauxpas! Lassen Sie Worte einfach an sich abprallen!

Balance: Essen Sie jetzt viel Hagebutten! Das stärkt Ihr Immunsystem, lindert grippale Infekte und sogar Bronchitis. Außerdem steigert Ihr Magnesiumgehalt Ihre geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. So können Sie besser denken.

Zwillinge (21.5.-21.6.)

Beziehungen: In Ihrer Partnerschaft herrscht zurzeit ganz viel Abwechslung. Vor allem erotisch kommen Sie dank Uranus auf Ihre Kosten. Rat der Sterne: Wie wäre es mit einer Städtereise oder einem Wellness-Wochenende zu zweit?

Beruf: Saturn steht in Opposition zu Ihrer Sonne. Manchmal stapeln Sie einfach zu tief. Rat der Sterne: Halten Sie sich öfter mal vor Augen, wie toll Sie sind, was Sie alles können und was Sie in Ihrem Leben glücklich macht. Seien Sie selbstbewusst!

Balance: Essen Sie mehr Hülsenfrüchte wie zum Beispiel Erbsen! Deren Ballaststoffe senken den Blutzucker und machen der Verdauung Dampf. Außerdem sollen in Erbsen Proteasehemmer stecken, die Krebszellen bekämpfen.

Krebs (22.6.-22.7.)

Beziehungen: Mars und Jupiter stehen ungünstig zu Ihrer Sonne. Passen Sie auf, dass Sie nicht emotional unter Druck gesetzt werden. Sobald Sie eine gewisse Manipulation spüren, sollten Sie sich zurückziehen!

Beruf: Achtung! Merkur steht zwischen dem 8. und dem 24. Oktober im Quadrat zu Ihrer Sonne. m Job sollten Sie jetzt einiges klarstellen. Schließlich geht es um Sie und um Ihre Kollegen. Sprechen Sie Missstände klar und deutlich!

Balance: Hoher Blutdruck? Essen Sie, falls möglich, mindestens zwei Zehen Knoblauch am Tag! Knoblauch-Sulfide lassen das Blut besser fließen, so lagert sich weniger schlechtes Cholesterin ab und der Blutdruck sinkt.

Löwe (23.7.-23.8.)

Beziehungen: Saturn steht im Trigon zu Ihrer Sonne. Nutzen Sie den Oktober um Ihren Schatz mal wieder richtig zu verwöhnen. Gönnen Sie sich gemeinsame Stunden zu zweit!

Beruf: Wenn ein wichtiges Gespräch mit dem Chef ansteht: Verwöhnen Sie sich vorher mit einem Schaumbad, ziehen Sie sich sorgfältig an, ordnen Sie Ihre Gedanken! Wer Zufriedenheit und Stärke ausstrahlt, wird nicht angegriffen.

Balance: Chronische Müdigkeit und/oder Muskelkater? Da hilft nur ein Vollbad mit Schafgarbenextrakt. Seine ätherischen Öle lockern verkrampfte Muskeln, zusammenziehende Gerbstoffe schließen Verletzungen und machen wieder fit!

Jungfrau (24.8.-23.9.)

Beziehungen: Venus macht Sie die ersten drei Oktober-Wochen rundherum glücklich! Mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin läuft es auch erotisch sehr gut. Was wollen Sie mehr?

Beruf: Pluto und Mars im Trigon zu Ihrer Sonne prädestinieren Sie für den Chefsessel! Wahrscheinlich machen Sie gerade Karriere und es geht steil bergauf. Gut so! Wer, wenn nicht Sie, hat eine Gehaltserhöhung verdient?

Balance: Viel Stress? Dann nehmen Sie jetzt verstärkt Baldrian zu sich! Verarbeitet zu Tropfen, Tees und Dragees mildern die Lignane der Wurzel auch seelisch bedingtes Kopf- und Magenweh, inklusive seelisch bedingte Sehstörungen!

Waage (24.9.-23.10.)

Beziehungen: Venus und Merkur stehen vom 8. bis zum 24. Oktober auf Ihrer Sonne. Jetzt schweben Sie auf Wolke Sieben und fühlen sich wie auf Rosen gebettet. Die Kommunikation zwischen Ihnen ist in dieser Zeit perfekt!

Beruf: Uranus in Opposition zu Ihrer Sonne bringt von außen neuen Wind herein! Veränderungen kündigen sich an und das ist gut so! Reagieren Sie darauf gelassen und passen Sie sich einfach an.

Balance: Ihre Schwachstelle sind Galle und Blase. Trinken Sie deshalb regelmäßig Brennnessel-Tee! Er spült dank Flavonoiden, Eicosanoiden und Kaffeoyläpfelsäure Entzündungen aus Galle und Blase weg.

Skorpion (24.10.-22.11.)

Beziehungen: Seien Sie nicht immer so fixiert, sondern sehen Sie Ihre Beziehung mal etwas locker. Neptun macht nicht umsonst ein tolles Trigon zu Ihrer Sonne. Seien Sie ein romantischer Mensch, der seinen Schatz umschwärmt.

Beruf: Manchmal neigen Sie dazu alles negativ zu sehen. Passen Sie deshalb bitte auf, dass Sie sich nicht verrennen. Ordnen Sie vor allem in der letzten Oktoberwoche Ihre Gedanken besser! Seien Sie optimistisch!

Balance: Halsweh? Rachenentzündung? Aphten? Trinken Sie jetzt ganz viel Gundermann-Tee! Früher legten die Tiroler sogar 77 Blätter der Helferpflanze auf schlecht heilende Wunden, die sich dann tatsächlich schlossen.

Schütze (23.11.-21.12.)

Beziehungen: Liebeskummer? Kein Wunder! Saturn steht auf Ihrer Sonne und will Klarheit. Rat der Sterne: Wenn man an etwas nicht vorbeikommt, muss man durch diese Sache durch.

Beruf: Auch im Job droht in der ersten Oktoberwoche Ärger. Wahrscheinlich werden Sie herausgefordert und müssen sich verteidigen. Legen Sie sich gute Argumente zurecht und kontern Sie ganz cool und offen. Bleiben Sie unbeeindruckt!

Balance: Widmen Sie sich dem Holunder, der heiligen Pflanze der Göttin Freya! Ihr Provitamin A stärkt die Augen, Sambucyanin beugt Herz- und Kreislauferkrankungen vor, Antioxidans bremst die Zellalterung. Holunder gilt als Jungbrunnen für Frauen!

Steinbock (22.12.-20.1.)

Beziehungen: Achtung! Die Machtplaneten Pluto und Mars stehen auf Ihrer Sonne. Immer wieder kommt es zwischen Ihnen und Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin zu Spannungen. Rat der Sterne: Bereinigen Sie alte Themen!

Beruf: Wer viel verdient, muss viel geben! Neptun macht nicht umsonst ein Sextil zu Ihrer Sonne. Spenden Sie ein Teil Ihres Einkommens oder erkundigen Sie sich in der Nachbarschaft, was Sie für die Gemeinde tun können.

Balance: Falls Sie unter hormonell bedingten Stimmungsschwankungen oder unter Ihren Wechseljahren leiden, sollten Sie regelmäßig eine Tasse Frauenmantel-Tee trinken. Beim Pflücken spricht man Gebete, weil in ihr die Gottesmutter wohnen soll.

Wassermann (21.1.-19.2.)

Beziehungen: Ihr Liebesleben ist wirklich nicht eingeschlafen – im Gegenteil! Ab dem 19. Oktober weckt Venus die Lust und Leidenschaft in Ihnen. Spritzig wie ein Glas Champagner verzaubern Sie alle!

Beruf: Uranus im Sextil zu Ihrer Sonne heizt Ihnen ganz schön ein – im positiven Sinne. Sie können sich vor neuen Angeboten und Kontakten kaum retten. Jeder will zurzeit mit Ihnen zusammenarbeiten.

Balance: Müde Augen von der Computerarbeit? Trockene Augen durch die Heizungsluft? Dann verwenden Sie „Augentrost“ (Euphrasia)! Seine ätherischen Öle in den Tropfen aus der Apotheke lindern sogar leichte Bindehautentzündung.

Fische (20.2.-20.3.)

Beziehungen: Die ersten drei Oktoberwochen werden Sie mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin in großer Harmonie verbringen. Doch dann ziehen Wolken am Liebeshimmel auf! Rat der Sterne: Lassen Sie diese einfach vorbeiziehen!

Beruf: Falls Sie Angestellter sind, sollten Sie sich besser mit Ihrem Vorgesetzten absprechen. Falls Sie selbständig sind, sollten Sie sich vor Rechtsangelegenheiten hüten! Saturn steht im Quadrat zu Ihrer Sonne.

Balance: Wer arbeitet, darf auch ruhen – so lautet ein altes Sprichwort. Machen Sie deshalb „Power-napping“! Der 10- bis 20-minütige Kurzschlaf verbessert die Stimmigkeit zwischen Herz, Gehirn und Atmung. Stress wird reduziert.

* * *

Astrologin: Sonja Schön, Tel. 089-229654, www.astrojob.com und www.astroheute.com.

Buchtipp: Dr. Eberhard J. Wormer: „Grüne Antibiotika. Heilkräftige Medizin aus dem Pflanzenreich“, Mankau Verlag, 16,95 Euro.

Anzeige