Was tun? oder Warum Kunden weglaufen

0
306
Wenn das Angebot stimmt, dann kommen die Kunden. Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Gründe, warum Kunden weglaufen, gibt es viele. Was in der wirklichen Welt gilt, das gilt auch in der virtuellen.

Der Schlüssel zu jedem Unternehmenserfolg ist der Aufbau vom Kundenvertrauen und die Schaffung von guten Beziehungen zum Kunden. Kundenvertrauen wird nicht verlang, Kundenvertrauen wird gegen und zwar in Form von Kontrolle, Kunden dürfen nicht nur, sie müssen kontrollieren können.

In dem Informationsgrafik „Wie verliere ich Kunden in meinem Online-Shop ohne dafür etwas unternehmen zu müssen“ werden die wichtigsten Faktoren, welche zur Kundenbindung beitragen und für mehr Umsatz sorgen, genannt.

Unwissentlich schaffen wir aber sehr oft Barrieren, die die Kunden von einer Geschäftsbeziehung mit uns abschrecken. Manchmal geschieht das schlicht und ergreifend, weil wir nicht erkennen, dass sie existieren.

Nehmen wir mal an, dass Produkte oder Dienstleistungen absolut großartig sind. Die Leistungen sind also hui und der Preis nicht pfui. Wieso, weshalb und warum kauft denn keiner?

Die Antwort ist einfach, sie steht in der oben genannten Infografik. Jede Hürde weniger zum Kunden ist eine offene Tür mehr. Viel Freude beim Abbau der Hürden und Öffnen der Türen.

Anmerkung:

Vorstehender Beitrag von Igor Korobkov wurde in Shopplantage am 26. Oktober 2016 erstveröffentlicht.

Anzeige