Down the West Coast – Reiseerlebnisse im Westen Amerikas

0
85
Mit Greyhound durch die Staaten. © Foto: Knut Hildebrandt
Oaxaca,Mexiko (Weltexpress). Im Herbst 2013 bin ich von Vancouver in Kanada entlang der Westküste bis nach Las Vegas in den USA gereist. Auch wenn ich schon viele Ecken dieser Welt gesehen habe, bin ich fast versucht diese als eine meiner interessanteren Reisen zu bezeichnen. Und das liegt nicht nur an den besuchten Ländern.

Vielmehr war auch die Art des Reisens für mich neu. Ich habe auf diesem Trip so gut wie keine Nacht in Hotels oder Pensionen verbracht. In der Regel bin ich bei Leuten unter gekommen, die ich auf früheren Reisen oder während meiner winterlichen Aufenthalte in Mexiko kennen gelernt habe. Davon abgesehen habe ich mich ein erstes Mal im Couchsurfing versucht. Beides hat dazu beigetragen, daß ich mich viel näher am wahren Leben fühlte als während meiner Reisen als Traveller. Meine Gastgeber haben mich nicht nur in ihre Wohnungen und Häuser aufgenommen, sondern ließen mich auch an ihrem Leben teilhaben. In vielen interessanten Gesprächen habe ich so mehr über die bereisten Länder erfahren, als ein Reiseführer hätte vermitteln können. Sicher ist mir dabei das eine oder andere touristische Highlight durch die Lappen gegangen. Das sollte aber nur Ansporn sein, die oft ausgesprochene Einladung wieder zu kommen, anzunehmen.

Während der acht Wochen meiner Tour habe ich in lockerer Folge Reisebericht an Freunde gesandt. Diese möchte ich hier in überarbeiteter Form und ergänzt um Bilder einem größeren Publikum zugänglich machen. Viel Spaß beim Lesen meiner sehr persönlichen Reiseeindrücke von der Westküste Amerikas.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT