11 C
Deutschland
Samstag, 25. März 2017
Schlagworte Völkermord

SCHLAGWORTE: Völkermord

Türkei rückt mit islamistischen Milizen in Syrien vor – Der Krieg...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der auf Demonstrationen für Frieden in Freiheit oft gehörte Spruch „Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden mit in aller Welt“ behält auch...

Kein Vergeben, kein Vergessen – Das Massaker am Wounded Knee

Wounded Knee, South Dakota, USA (Weltexpress). Die Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika ist reich an Gemetzeln. In der Regel richten US-Amerikaner barbarische Bluttaten...

Völkermord muss man Völkermord nennen

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dass auch die Türken sich nicht für 1000 und mehr Jahre Geschichte Zeugnis abzulegen vermögen und somit von Tag zu Tage...

Kambodscha: Völkermord-Prozess gegen Rote Khmer begonnen

Moskau (Weltexpress) - Vier Verantwortliche des Rote-Khmer-Regimes müssen sich in Kambodscha vor Gericht für den Völkermord in den 70er Jahren verantworten. Der Prozess hat am Montag in der Hauptstadt Phnom Penh begonnen, berichtet AFP.

Lesetipp: “Sei gegrüßt, o Volk aus dem Land der Datteln!”

Antlaya-Alanya (Weltexpress) - Während wir Europäer mit unserer Spendenbereitschaft für die verschiedensten afrikanischen Länder Mitleid und Hilfsbereitschaft signalisieren, die jedoch meist da versickert, wo sie nicht viel nützt, wäre es vielleicht auch einmal nützlich mehr darüber zu wissen, wieso Afrika eigentlich in dieser elenden Lage ist.

Ein Mahnmal für die Opfer des Völkermordes – Zentrale Gedenkfeier der...

Köln (Weltexpress) - Genau vor 95 Jahren senkte sich ein schwarzer Schatten über das Volk der Armenier, ein Schatten, der bis heute nicht gewichen ist. Damals, am 24. April 1915, gab die Führung des Osmanischen Reiches den Befehl, die armenischen Eliten in Konstantinopel zu verhaften und zu deportieren: Der Beginn eines planmäßigen Völkermords, der am Ende weit über anderthalb Millionen Menschen das Leben kostete. Seither betrauern die Armenier in aller Welt an jedem 24. April ihre Genozid-Opfer. Die zentrale Gedenkfeier in Deutschland findet auch dieses Jahr wieder in der Frankfurter Paulskirche statt. Hauptredner sind der Schriftsteller und Publizist Ralph Giordano sowie der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann, der für die Deutsche Bischofskonferenz spricht.

Serbisches Parlament verurteilt das Massaker in Srebrenica von 1995

Berlin (dpa/RIA Novosti/Weltexpress) - Fast 15 Jahre nach dem Massaker von Srebrenica hat das serbische Parlament den Massenmord an Moslems in dieser im Osten der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik Bosnien und Herzegowina liegenden Stadt offiziell verurteilt.

Der Prozeß Talaat Pascha oder Der Völkermord an den Armeniern –...

Berlin (Weltexpress) - "Nicht ich bin der Mörder, sondern er", erklärte der junge Armenier Soromon Tehlerjan bei seiner Festnahme. Tehlirjan war davon überzeugt, dass der von ihm erschossene ehemalige osmanische Innenminister Mehmet Talaat Pascha zu den Hauptverantwortlichen für den Völkermord gehörte, den das Osmanische Reich während des Ersten Weltkrieges an seinen armenischen Bürgern verübt hatte.

Meist gesehen

Top-Nachrichten