7 C
Deutschland
Sonntag, 26. März 2017
Schlagworte Vierzylinder

SCHLAGWORTE: Vierzylinder

V-Klasse ist viel mehr als ein Viano-Nachfolger – Der V250 CDI...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Vorgänger hieß Viano und war fast elf Jahre lang – nach dem einen oder anderem Facelift – auf dem Markt....

Mercedes-Benz GLE hat die M-Klasse abgelöst – Der SUV-Bestseller vom Daimler...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Im Jahre 1997 wagte sich Mercedes-Benz mit der M-Klasse in ein für das Unternehmen neues Segment und war damit auf Anhieb...

Neuer Sparmeister für die Van-Gemeinde – Der Honda CR-V mit dem...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Honda ist nicht nur einer der bedeutendsten Automobilhersteller – das 1948 gegründete Unternehmen ist heute auch der größte Motorenhersteller der Welt. 22 Millionen Motoren laufen jährlich von den Bändern – für den Einsatz in Automobilen und Motorrädern, aber auch Sportbooten, Flugzeugen und Rasenmähern. Ab 2015 will McLaren Formel1-Motoren von Honda einsetzen. So weit, so gut – doch nicht jedes Antriebsaggregat des japanischen Herstellers konnte in der Vergangenheit rundum überzeugen.

Der GTI unter den Dieselantrieben – VW hat mit dem Golf...

Frankfurt am Main, Wolfsburg, Deutschland (Weltexpress). Auch Fahrzeuge mit Dieselantrieb können einen Menge Spaß machen – oft mehr als mit so manchem Benzinmotor. Doch ein richtiges Glanzstück in diesem Sinne hat Volkswagen jetzt mit dem Golf GTD auf den Markt gebracht.

Stauraum unter der Schräge – Der Volvo V60 ist eher...

München (Weltexpress) - Dass Volvo-Kombis am quadratisch-praktisch geformten Hinterteil zu identifizieren waren, ist noch gar nicht so lange her. Inzwischen huldigen aber auch die schwedischen Karosserie-Couturiers dem Zeitgeist, indem sie modische Blechkleider mit fließenden Linien entwerfen. Das Ergebnis, Sport-Kombi genannt, ist schön anzusehen, jedoch ohne größeren Nutzwert. Das gilt speziell für den neuen V60: Hinter seiner schräg gestellten Heckklappe und dem modisch abgeflachten Dach sind Golfbags eindeutig einfacher zu verstauen als kantige Großobjekte aus dem Baumarkt.

Der neue Golf R mit einem Hauch Rennatmosphähre im Cockpit und...

Hamburg (Weltexpress) - Beim Wort „Downsizing“, mit dem Motorenbauer die Verkleinerung des Hubraum betiteln, denken wir meist an den Golf 1.4 TSI. Dessen kleiner Vierzylinder, versehen mit Aufladung und Direkteinspritzung, ersetzt seit einigen Jahren größere Aggregate und schlägt diese deutlich im Verbrauch – bei teils besseren Fahrleistungen. Für Volkswagen-Entwicklungschef Ulrich Hackenberg ist dies in Bezug auf die CO2-Reduzierung eine der wirkungsvollsten Maßnahmen. Sie soll so weit wie möglich auch auf andere Modelle ausgeweitet werden.

Der Toyota Land Cruiser … ist der meist verkaufte Geländewagen der...

Hamburg (Weltexpress) - Es gibt nur wenige Geländewagen-Hersteller, die auf eine jahrzehntelange Tradition zurück blicken können. Hierzu zählt in Amerika die Marke Jeep, in England ist es Land Rover mit seiner Offroad-Ikone Defender und in Japan schreibt Toyota die längste Allrad-Geschichte. Seit 1951 gibt es dort den Land Cruiser. Von ihm wurden bis heute über fünf Millionen Exemplare produziert. Er ist damit der meist verkaufte Geländewagen der Welt.

Ein schräger Typ namens Juke – Nissan will mit einer gewohnungsbedürftigen...

München (Weltexpress) - Pkw, die Crossover genannt werden, verkörpern den Versuch, zwei Designphilosophien zu kombinieren, die eigentlich nicht zusammenpassen. Sagt Nissan und schickt sich ein ums andere Mal an, das Gegenteil zu beweisen: Zu Murano und Qashqai, der in der Tat gut beim zahlenden Publikum angekommen ist, wird sich im Oktober der Juke gesellen.

Super-Motor für den TT – Audi hat den als Coupé und...

München (Weltexpress) - Der V6-Benzindirekteinspritzer mit 3,2 Liter Hubraum ist zusammen mit dem 147 kW/200 PS starken 2.0-Liter-Turbobenziner aus dem Audi TT-Angebot verschwunden, doch eine schmerzliche Lücke hinterlassen sie nicht, weil beide nach dem besonders teuren Super Plus-Kraftstoff verlangten. Die erstarkte Variante des aufgeladenen 2,0-Liter-Vierzylinders, die in die Bresche springt, ist hingegen mit normalem Superbenzin zu betreiben. Sie mobilisiert zwischen 4300 und 6000 Touren eine Maximalleistung von 155 kW/211 PS und stellt zwischen 1600 und 4200 Touren ein Drehmomentmaximum von 350 Nm bereit.

Klein, stark, schwarz und paßt in jede Parklücke – Probeparken und...

München/Berlin (Weltexpress) - Für die einen sieht er aus wie eine “rundliche Belusconi-Gedächtnis-Figur“, für die anderen wie ein „rollendes Rotkäppchen“. Doch für uns ist er einfach nur klein, stark, schwarz und paßt in jede Parklücke. Schwarz, werden Sie sich fragen und wir geben zu: Den schönen Fahrspaß gibt es in insgesamt elf Außenfarben, die wiederum mit den drei Rolldachfarben Schwarz, Rot oder Elfenbein kombinierbar sind. Hinzu kommen verschiedene Innenraumfarben und fertig ist die Wahlfreiheit.

Meist gesehen

Top-Nachrichten