-1.5 C
Deutschland
Mittwoch, 13. Dezember 2017
Schlagworte Uni

SCHLAGWORTE: Uni

Ursula von der Leyen kommt an die Lüneburger Universität – Bundesverteidigungsministerin...

Lüneburg, Deutschland (Weltexpress). Am Freitag, den 11. August, ab 17 Uhr, spricht Ministerin Ursula von der Leyen in Hörsaal 5 der Leuphana-Uni, einer recht...

Kinder-Uni Föhr: So macht Lernen Spaß

Föhr / Deutschland (Weltexpress). Pünktlich zum Beginn der Sommerferien können sich junge Urlaubsgäste der Nordseeinsel Föhr auch in diesem Jahr erneut auf eine spannende Zeit am und im Wattenmeer freuen. In den Monaten Juli und August wird die gesamte Insel zur Uni erhoben, wenn Professoren und echte Uni-Dozenten kindgerecht über das Thema Wattenmeer berichten. Neben richtigen Vorlesungen finden abenteuerliche Exkursionen zu interessanten Forschungsstätten ins UNESCO -Weltnaturerbe statt.

Universität Bonn bleibt in den Top 100 der Welt

Bonn (Weltexpress) - Die Universität Bonn ist im aktuellen "Academic Ranking of World Universities" (ARWU) wie in den Vorjahren unter die Top 100 Universitäten der Welt platziert worden. Auf der vom Center for World-Class Universities der angesehenen Shanghai Jiao Tong Universität publizierten Weltrangliste belegt die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität den 94. Rang und ist damit eine von nur sechs deutschen Universitäten, die es in die Top 100 geschafft haben. Dies teilt die Stadt Bonn mit.

Mubarak kommt nicht nach Deutschland

Antalya-Alanya (Weltexpress) - „Wir danken der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, aber wir betrachten ihre Kommentare als Einmischung in innere Angelegenheiten“. Laut der „Ärzte Zeitung online“ kommt der ägyptische Staatspräsident Husni Mubarak nicht für einen Klinikaufenthalt nach Deutschland.

Das Volk hat entschieden – Die Stipendiaten des Demokratischen Stipendiums 2010...

Berlin (Weltexpress) - Die Wahl für das Demokratische Stipendium 2010 des gemeinnützigen Absolventa e.V. ist beendet und die Stipendiaten stehen fest. 14 Bewerber freuen sich nun über ein Stipendium in einer Höhe zwischen 625 und 4000 Euro. Mehr als 500 Bewerber standen auf der Webseite www.stipendium.de für das Demokratische Stipendium zur Wahl und haben ihren Wunsch nach einer Förderung im Rahmen ihres Studiums mit kreativen und aufwändigen Bewerbungen begründet. Die Bandbreite reichte von klassischen Motivationsschreiben über selbstgeschriebene Songs und Gedichte bis hin zu selbstgedrehten Filmen und Cartoons.

Stabwechsel vom Ex- und WiederBanker an den ehemaligen Chef des Frankfurter...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Warum er aufhört? Hilmar Kopper, der von 1989 bis 1997 Vorstandssprecher der Deutschen Bank war und 75 Jahre wird. Drei Gründe nannte er, die plausibel klingen: nach achteinhalb Jahren erfolgreicher Aufbauarbeit des Freundesvereins soll ein anderer ran, den hat er mit seinem bisherigen Vorstandsmitglied Wilhelm Bender auch gefunden, er selbst hatte sich in seinem eigenen Gewerbe, dem Bankwesen, bereit erklärt, der daniederliegenden Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) – „Die haben so ungefähr alles falsch gemacht, was man falsch machen kann“ – auf die Beine zu helfen, was vollen Einsatz braucht. Daß er mit der gleichen Intensität der Frankfurter Universität so lange Jahre als Zuträger und Helfer gedient habe, hob Universitätspräsident Werner Müller-Esterl hervor: „Er war Anreger, Ratgeber, Mahner, Prüfer, aber vor allem Freund“. Der ab 1. April neue Vorstandsvorsitzende der Freundesvereinigung, Wilhelm Bender, sieht als wichtigste Aufgabe an, die Qualitäten der Goethe-Universität noch sichtbarer werden zu lassen.

Sommer Universiade Belgrad Frauenfußball – Zum Auftakt eine deutsche Niederlage gegen...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Die deutsche Studentinnen-Nationalmannschaft verlor in ihrem Auftaktspiel in Gruppe C 4:0 gegen die in allen Belangen besseren Südkoreanerinnen. Trainer Norbert Düwel betonte kurz nach dem Spiel, dass nun gegen Brasilien am Donnerstag eine deutliche Leistungssteigerung erfolgen müsste. Er vertraue und stehe zu seiner Mannschaft. Gruppengegner Brasilien besiegte Südafrika mit 7:1. Als der Mannschaftsbus das Stadion im Belgrader Stadtteil Dusanovac verließ, bemerkte die Leipzigerin Kathleen Radtke (Uni Leipzig): „Die äußeren Bedingungen im Stadion des FC Vozdovac, waren optimal. Wir fanden heute noch nicht zu unserem Rhythmus. Aber wenn wir Brasilien schlagen, wird diese Niederlage vergessen sein.“

Der Bonner Frühling 2009 ist der zweitwärmste Frühling seit 1895 –...

Bonn (Weltexpress) – Es scheint wohl doch wahr zu sein: Bonn ist die nördlichste Stadt Italiens. Das scheint in diesem Frühling, dem zweitwärmsten seit 1895, wieder einmal mit den Temperaturen bewiesen zu sein. Nicht umsonst hieß Bonn bis zur ersten Jahrtausendwende „Verona“. Die Meteorologen informierten darüber, dass dieser Frühling 2009 überdurchschnittlich warm ist trotz des häufigen Durchzugs von Hoch- und Tiefdrucksystemen (24 Mal). So meldete es die städtische Statistikstelle. Alle drei Frühlingsmonate März, April und Mai waren bis zu 4,1 Grad Celsius zu warm. Grundlage für die Auswertung sind Messergebnisse vom Metrologischen Institut der Universität Bonn.

Deutsche Hochschulmeisterschaft der Fußballerinnen mit reger Beteiligung von 28 Teams und...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Bei sonnigem Juniwetter begann heute das zweitägige Turnier um den Titel des Deutschen Hochschulmeisters im Frauenfußball auf Kleinfeld unter Beteiligung von 28 Hochschulen und ihren Wettkampfgemeinschaften (WKG). Steffi Jones, Organisatorin der FIFA Frauen WM 2011, betonte, dass das Fußballfieber auch die Studentinnen an den deutschen Hochschulen eingeholt habe und stellte den besonderen Stellenwert der Meisterschaften für den Frauenfußball heraus: „Sie setzen als Aktive in den Hochschulen den positiven Trend in Frauenfußball-Deutschland nicht nur fort, sondern sind ein wichtiger Teil davon. Machen Sie weiter so. Wir brauchen Sie.“

Fachhochschule Köln wird Partnerhochschule des Olympiastützpunktes Rheinland – „Das Rheinland war...

Köln (Weltexpress) – Der Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma erklärte voller Stolz: „Köln baut seine verantwortungsbewusste Begleitung des Spitzensports weiter aus“. Die Fachhochschule Köln ist die achte Partnerhochschule des Olympiastützpunktes Rheinland. Prof. Dr. Joachim Metzner, Präsident der FH Köln, und Michael Scharf, Leiter des Olympiastützpunktes Rheinland, haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnen.Darin ist verankert, dass die Fachhochschule Köln den Sportlern eine individuelle Beratung durch einen eigenen Mentor sowie eine - soweit rechtlich möglich - Flexibilisierung des Studiums im Hinblick auf Trainingslager und Wettkämpfe wie etwa Weltmeisterschaften und Olympische Spiele bietet.

Meist gesehen

Top-Nachrichten