22.5 C
Deutschland
Freitag, 18. August 2017
Schlagworte Tisch

SCHLAGWORTE: Tisch

Das ist der Gipfel oder Das Nationalforum Diesel

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Ist das der Gipfel? Ganz schön dick aufgetragen haben diejenigen, die zum "Nationalen Forum Diesel" einluden. Wer das sind? Der Minister...

„Mit Liebe gegrillt und verzehrt“ – Bei Cevat Akpolat im Adana...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Seit der Eröffnung 1982 und also seit rund 35 Jahren werden im Adana Grillhaus die Spieße gedreht und der Raki eingeschenkt, denn der...

Stroh-Feuer oder Mehr Stroh im Glas als im Kopf – und...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Nicht nur bei den Bauern in Brandenburg, auch in Berlin liegt die Vermutung nahe, dass mancher Bürger mehr Stroh im Kopf...

Weltrekord: Längster Biergarten der Welt – 15. Internationales Berliner Bierfestival im...

Berlin (Weltexpress) - Zum 15. Internationalen Berliner Bierfestival Anfang August 2011 hatte der Veranstalter, die PRÄSENTA GmbH Berlin, zu einem besonderen Weltrekordversuch aufgerufen. So ging es am 7. August ab 11 Uhr auf der traditionellen Biermeile in der Berliner Karl-Marx-Allee um den „Längsten Biergarten der Welt“. Am Nachmittag konnten dann Bierkönig Gambrinus (Eberhard Schollmeier) und PRÄSENTA-Chef Lothar Grasnick freudig verkünden: der Weltrekord wurde mit einem 1.820 m langen Biertisch und rund 10.000 Teilnehmern geschafft!“

Wenn schon ins Berliner Viethaus, denn schon ins vietnamesische Spezialitäten-Restaurant oder...

Berlin (Weltexpress) - Fast jede Woche donnerstags pilgern Journalisten des WELTEXPRESS vom Hauptstadtbüro am Berliner Gendarmenmarkt über den Hausvogteiplatz zur Leipziger Straße. Diese Fernverkehrsstraße, die den Namen der sächsischen Messestadt Leipzig trägt, weil sie von Berlin dorthin führt, ist nicht nur eine wichtige Verkehrsstraße, sondern auch Geschäfts- und Wohnstraße am Südrand der östlichen Innenstadt.

Frühling im dicksten Winter – Geschäftsführer Michal Peters: Die neuaufgestellte Ambiente...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Sie bleibt die weltgrößte Konsumgütermesse, die Ambiente, die unter ihrem Dach Mitte Februar wieder die Lebenswelten des Wohnens und Einrichtens, Tisch und Küche und das Schenken vereinte, damit es den Menschen behaglicher werden kann in ihrem eigenen Zuhause, denn schon ein Volksspruch sagt: „Alles neu macht der Mai“ und was für die Natur gilt, das kann der Mensch sich selbst gestalten. Das ist schon ein Gegensatz, wenn es draußen bitterlich kalt ist und in den überhitzten Halle – das kommt auch durch die über 133 000 Einkäufer aus aller Welt – die Welt leichtbekleidet und luftig geboten wird. Wegen der Wetterverhältnisse hatten es viele nicht mehr geschafft, nach Frankfurt zu kommen, was unterm Strich etwas zwei Prozent weniger Fachbesucher waren. Interessant, daß sich dabei eine Tendenz der anderen Konsumgütermessen fortsetzt: die inländischen Besucher gehen zurück, die ausländischen steigen. Diesmal gab’s ein zweistelliges Plus, was den Internationalitätsgrad auf 47 Prozent anhob, die internationalste Ambiente, die es je gab.

Silberbesteck & Tafelsilber – Warum Totgesagte einfach aus Erfahrung doch immer...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Im Weltexpress war soeben über die Ausstellung „Manieren. Geschichten von Anstand und Sitte aus sieben Jahrhunderten“ im Focke-Museum in Bremen zu lesen. Dabei kam dem Besteck eine wichtige Funktion zu. Tatsächlich begann der Siegeszug des Bestecks in Europa erst im 18. Jahrhundert, schon um 1900 aber war es ein fast lebenswichtiges Detail der reichen Stände geworden. War’s das schon? – wohl kaum, denn abgesehen von seiner nostalgischen Note eignet sich Tafelsilber wie kaum ein anderer Alltagsgegenstand als hervorragendes Distinktionsmerkmal, wie geschehen.

Meist gesehen

Top-Nachrichten