17.5 C
Deutschland
Montag, 24. Juli 2017
Schlagworte Schuld

SCHLAGWORTE: Schuld

Bauernopfer und Freikäufe reichen nicht – Bosch gerät zunehmend in den...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Wut wächst. Die Empörung in der Berliner Republik über die Lügen und den Betrug bei Autobauern im Lande nimmt kein...

Der Anschlag am Berliner Breitscheidplatz verbreitet Furcht und Schrecken – Nach...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Verdächtige, der an der Berliner Siegessäule unmittelbar nach dem Anschlag am Berliner Breitscheidplatz mit aktuell zwölf Toten, darunter der vom...

Über die Hintergründe von Zukunftsängsten und -sorgen – Dem Psychotherapeuten über...

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Ein 47 jähriger Patient berichtete über Zukunftsängste, er könne kaum schlafen und sehe sich schon in der Gosse...

Völkermord muss man Völkermord nennen

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dass auch die Türken sich nicht für 1000 und mehr Jahre Geschichte Zeugnis abzulegen vermögen und somit von Tag zu Tage...

Wie steht es um Frankreichs Kreditwürdigkeit? – Finanzministerium in Paris dementiert...

Paris (Weltexpress) - Das Finanzministerium in Paris hat Gerüchte kategorisch zurückgewiesen, wonach eine renommierte Ratingagentur die Kreditwürdigkeit Frankreichs in nächster Zeit abstufen könnte.

Obama verkündet Einigung mit Kongress über Anhebung des Schuldenlimits

Washington/New York (Weltexpress) - US-Präsident Barack Obama hat eine Einigung zwischen seiner Administration und den Kongress-Parteien über die Anhebung der Staatsschuldenobergrenze verkündet. Wie der Präsident am Montagmorgen MESZ mitteilte, soll ein entsprechender Gesetzentwurf „in den nächsten Tagen“ angenommen werden, berichtet AP.

„Schuld“ von Ferdinand von Schirach ist schuld – Deutscher Hörbuchpreis 2011...

Frankfurt am Main (Weltexpress) – Nein, wir können über diese Preisvergabe nicht berichten, und vom Inhalt schweigen, für dessen Lesen der Schauspieler Burghart Klaußner soeben den Deutschen Hörbuchpries 2011 in der Kategorie „Bester Interpret“ bekommen hat: das unglaubliche Buch voller kurzer Geschichten, das Ferdinand von Schirach im Piper Verlag veröffentlicht hat und das von Osterwold audio auf drei CD gepreßt wurde. Wenn man dazu sagt, daß dieser Autor als Anwalt und Strafverteidiger in Berlin wohnt, so kann man den Allerweltsbegriff „Kurzgeschichten“, auch „Erzählungen“ wäre nicht besser, durch den weiteren Allerweltsbegriff „Fälle“ ersetzen und weiß dann noch immer nicht, daß es dem Schriftsteller gelingt, auf wenigen Blättern ein Leben derart zu verdichten, daß die Sekunden und Minuten, wo Glück zu Unglück, Unschuld zu Schuld, aber auch Unglück zu Glück wird, uns in die Seele brennen.

Willensfreiheit aus tiefenpsychologischer Sicht – Serie: Willensfreiheit, Entscheidungen, Verantwortung und...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Eine Serbin hatte sich 21 jährig von ihrem Freund getrennt, da er ihr zu gewalttätig war. Daraufhin kam er mit vier Freunden, alle haben sie vergewaltigt und zusammen geschlagen. Sie wurde nach England gelockt und wäre wahrscheinlich ermordet worden, wenn die deutsche Polizei nicht aufgepasst hätte und sie dort in Sicherheitsverwahrung genommen worden wäre. Sie zeigte die Männer an, brach vor Gericht zusammen und weiß heute noch nicht, wie die Prozesse ausgegangen sind. Sie wendete sich von den Serben ab und heiratete einen Deutschen. Etwa 35 Jahre später suchte sie mich wegen Alpträumen, in denen sie die Vergewaltigungssituation wieder erlebte, Schlafstörungen und vor allem Schmerzen auf. Erst nach ein paar Stunden erzählte sie mir auf Drängen ihrer noch als Einzige davon wissenden Freundin die Geschichte, wenigstens ihrem Psychotherapeuten davon zu berichten.

Willensfreiheit aus neurobiologischer, strafrechtlicher, philosophischer und theologischer Sicht – Serie: Willensfreiheit,...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Der Lehrer Ernst August Wagner erschoss 1913 plötzlich und scheinbar grundlos auf der Straße ihm wildfremde Leute. Bei seinem Daueraufenthalt zur Sicherheitsverwahrung in der Psychiatrie wurde er von vielen Fachleuten aufgesucht und interviewt und hatte als gebildeter Mann selber Bücher geschrieben. Er konnte sich aber eins nie eingestehen, nämlich, dass es sein Wahn war, dass ihm jeder seine Sodomie ansehen würde. In seiner Überzeugung musste die Straße also eine Bühne der abgrundtiefen und tödlichen Bloßstellung, Verachtung und Schande darstellen. Diese ihn verachtenden Blicke hatte er ausgelöscht. Hätte er sich den Wahn eingestanden, wäre seine Rache sinnlos gewesen, und seine Untat hätte sicherlich zum Suizid geführt. Durch die Nichtrealisierung des Wahns konnte er in seinem Weltbild seinen persönlichen Sinn, sein Gerechtigkeitsempfinden und somit sein Leben aufrechterhalten. Der Wahn war lebensrettend. Im Unterschied zu den meisten Amokläufern handelte es bei ihm nicht um einen erweiterten Suizid, wo der Täter noch möglichst viele wahllose Opfer in den Tod mitnimmt.

Groteskes Pokern um Irland – EZB, IWF und EU wollen Irland...

Berlin (Weltexpress) - Es ist bezeichnend für die verfehlte Krisenpolitik der EU, dass Irland mit vereinten Kräften zur Annahme von Hilfen aus dem EU-Rettungspaket genötigt werden soll. Es bewahrheitet sich hier erneut: Sobald öffentliches Geld zur Rettung von Banken eingesetzt werden soll, steigen die Aktien.

Meist gesehen

Top-Nachrichten