26 C
Deutschland
Samstag, 27. Mai 2017
Schlagworte Reporter ohne Grenzen

SCHLAGWORTE: Reporter ohne Grenzen

Chelsea Manning aus Haft entlassen, weitere Whistleblower warten auf Freilassung

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am Mittwoch kam Chelsea Manning, die früher Bradley Manning hieß, aus dem Militärgefängnis in Fort Leavenworth im US-Bundesstaat Kansas frei....

Journalisten leben in Mexiko genau so gefährlich wie in Syrien

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Anfang April stellte die Tageszeitung „Norte de Ciudad Juárez“ ihr Erscheinen ein. Oscar Cantú Murguí, Gründer und Eigentümer des Blattes, begründete...

Freiheit für gefangene Journalisten in Ägypten – Die Merkel und der...

Kairo, Ägypten (Weltexpress). Die CDU/CSU-SPD-Regierung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) fördert das Militärregime der Arabischen Republik Ägypten. Die Bundesregierung antwortete jüngst auf die Anfrage des...

Türkei plant verpflichtende Internet-Filter-Software

Antalya-Alanya (Weltexpress) - Ein verpflichtendes Filtersystem soll ab dem 22. August 2011 von der türkischen Behörde für Informationstechnologie (BTK) für die Zivilgesellschaft in der Türkei eingeführt werden, das den Zugang zum Internet beschränken soll.

Reporter ohne Grenzen verurteilt Gewalt gegen internationale Medienvertreter durch Mubarak-Anhänger –...

Berlin (Weltexpress) - Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt die brutalen Angriffe gegen zahlreiche ausländische Journalisten bei den gestrigen Protesten in Ägypten. Anhänger von Präsident Hosni Mubarak, offenbar begleitet von Polizisten in Zivil, attackierten Mitarbeiter unter anderem der BBC, von CNN, Al-Dschasira, Al-Arabija, Associated Press (AP) und ABC News. Die meisten Übergriffe ereigneten sich auf dem zentralen Kairoer Tahrir-Platz. Mehrere Reporter wurden geschlagen und in einigen Fällen ihre Ausrüstung gestohlen. Mindestens vier Journalisten wurden festgenommen.

Meist gesehen

Top-Nachrichten