19.5 C
Deutschland
Dienstag, 17. Oktober 2017
Schlagworte PKK

SCHLAGWORTE: PKK

Türkei warnt vor Reisen nach Deutschland oder Die Irren in Anatolien

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Aus Rücksicht vor der Reiseindustrie mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) schrieb das Auswärtige Amt (AA) unter Minister Sigmar Gabriel...

Türkei rückt mit islamistischen Milizen in Syrien vor – Der Krieg...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der auf Demonstrationen für Frieden in Freiheit oft gehörte Spruch „Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden mit in aller Welt“ behält auch...

Zwischen allen Stühlen

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Zu was man in der Türkei willens und fähig ist, kann jeder feststellen, der einmal zwischen der Metropole Diyarbakir und der...

Putsch in der Türkei

Istanbul, Türkei (Weltexpress). Das ist ein Putsch. Soldaten stehen in den größeren Städten der Türkei, vor allem in Ankara und Instanbul, auf den Straßen....

Ausgangssperren in der Türkei – Erdogan-Türken eskalieren den Krieg gegen Kurden

Ankara, Türkei (Weltexpress). Seit Dezember 2015 führt der türkische Terrorstaat auch gegen die Kurden auf türkischen Staatsgebiet Krieg. Vorher und weiterhin werden vor allem kurdischer Streitkräfte im Irak und in Syrien beschossen.

20.000 Menschen demonstrieren in Berlin gegen das PKK-Verbot

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Heute, 16. November haben in Berlin bis zu 20.000 Menschen gegen das in Deutschland bestehende Betätigungsverbot der Arbeiterpartei Kurdistans PKK demonstriert, das sich zum 27. November dieses Jahres zum 20. Mal jährt. Die Demonstration mit dem Motto „Friedensprozess unterstützen – PKK-Verbot aufheben!“ wurde initiiert von der Kampagne „Tatort Kurdistan“. Zu den UnterstützerInnen des Aufrufs zur Demonstration zählten insgesamt 52 regionale und überregionale Gruppen und Organisationen, sowie 34 namhaften Einzelpersonen aus der Politik und Zivilgesellschaft.

Terroranschläge in türkischen Reyhanli – 46 Tote, 140 Verletzte – Ankara...

Ankara / Türkei, Damaskus / Syrien (Weltexpress). Nach zwei Terroranschlägen am Samstag in der türkischen Stadt Reyhanli an der Grenze zu Syrien sind laut neuesten Angaben 46 Menschen ums Leben gekommen und mehr 140 verletzt worden, sagte Innenminister Muammer Güler in einem Interview mit dem türkischen Fernsehsender NTV. Laut Güler ist der Zustand von mehr als zwei Dutzend Verletzten kritisch.

Türkische Luftwaffe tötet 160 PKK-Kämpfer im Nordirak

Istanbul (Weltexpress) - Die türkischen Fliegerkräfte haben in den vergangenen drei Tagen 160 kurdische Separatisten im Norden des Irak getötet, meldet Reuters unter Berufung auf den Generalstab der türkischen Streitkräfte.

Irans Revolutionsgarden zerschlagen Separatistenlager im Irak

Bagdad (Weltexpress) - Die iranischen Revolutionswächter haben im benachbarten Irak drei Lager der separatistischen Untergrundorganisation PJAK ausgehoben.

Kurdenpartei DTP verboten

Alanya-Antalya (Weltexpress) - Wegen Unterstützung von Terrorismus und politischer Gewalt hat das türkische Verfassungsgericht am Freitag die Kurdenpartei DTP verboten. Die Partei werde aufgelöst, nachdem die Entscheidung im Amtsblatt veröffentlicht worden sei, sagte Gerichtspräsident Hasim Kilic in Ankara.

Meist gesehen

Top-Nachrichten