7 C
Deutschland
Mittwoch, 20. September 2017
Schlagworte Nazis

SCHLAGWORTE: Nazis

Soros Schmerzen oder Europa ist verrückt

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Georg Soros, der amerikanische Multi-Milliardär, verursacht Benjamin Netanjahu eine Menge Probleme. In diesem besonderen Augenblick braucht Netanjahu keine Probleme. Eine riesige...

Über Wunderwaffen der Marke „fliegende Bombe und was dazugehört“ – Annotation...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). 1933 bis 1945. Deutsches Reich. Erst der Aufstieg, dann der Fall. Wunderwaffen sollten das Reich retten, in dem Adolf Hitler Reichskanzler...

Leben wie Macron in Frankreich – Mit Volldampf in die westeuropäische...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Warnungen vor dem Zerfall der Europäischen Union sind wohlfeil. Warum sollte deshalb nicht die jüngste Warnung vor dem Zerfall der Europäischen...

Grüße an Diana Buttu

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Vor ein paar Tagen erhielt eine fast unbekannte palästinensische Frau eine ungewöhnliche Ehre. Ein Artikel von ihr wurde auf der...

Eins, zwei – freut euch!

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Der Unabhängigkeitstag dieses Jahres am letzten Dienstag war keine sehr fröhliche Angelegenheit. Ich erinnere mich an die ersten Unabhängigkeitstage kurz nach...

Der israelische Macron

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Ein tiefer Seufzer der Erleichterung kommt direkt aus dem Herzen. Als ich zehn Jahre alt war, floh meine Familie aus...

Das Märchen über unschuldige Einwanderer

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dass Deutschland innerhalb von zwei Jahren etwa 1,5 Millionen Zuwanderer verzeichnet, ist nichts Neues. Doch seit Beginn der Einwanderungs- und Flüchtlingswelle...

Abu-Mazens Bilanz

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Mahmoud Abbas war bei meinem ersten Treffen mit Yasser Arafat während der Belagerung von Beirut im Ersten Libanonkrieg nicht anwesend....

Der Mufti (Fortsetzung von Adolf, Amin und Bibi)

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Einige meiner Freunde beklagten sich, dass mein letzter Artikel – wie Churchill wohl gesagt haben mag – eine terminologische Ungenauigkeit enthielt.

Gegen den Zeitgeist der Glubschaugen – Annotation zum Hörbuch „Jugend ohne...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Dichter mit deutscher Zunge namens Edmund Josef von Horváth, besser bekannt als Ödön von Horváth (geboren 1901), zog durch deutsche Lande und lebte in deutsche Städten. Er begann 1920 mit dem Schreiben und nach dem Flächenbrand des Faschismus in Europa das Fluchen, nach der Machtergreifung der Faschisten in Berlin das Flüchten. Wege brachte ihn bis an die Seine. Nachdem er am 1. Juni 1983 bei einem Gewitter in Paris von einem herbastürzenden Ast auf der Champs-íˆlysées erschlagen wurde, geriet seine Beerdigung wenige Tage später auf dem Pariser Friedhof Saint-Quen zum stummen politischen Protest gegen den Faschismus, zu dem sich viele Exilautoren einfanden.

Meist gesehen

Top-Nachrichten