15 C
Deutschland
Samstag, 23. September 2017
Schlagworte Medaille

SCHLAGWORTE: Medaille

Leichtathletik: WM in London – Causa Caster Semenya: Mit von Natur...

Berlin, Deutschland; London, UK (Weltexpress). Wenn Caster Semenya am Sonntag zum dritten Mal den WM-Titel über 800 m der Frauen gewinnt, dürfte die Diskussion...

Leichtathletik-WM: Speerwerfen nun Paradedisziplin der Deutschen – Johannes Vetter, Thomas Röhler...

Berlin, Kienbaum, Deutschland (Weltexpress). Johannes Vetter, Thomas Röhler und Andreas Hoffmann sind die Hoffnungen der Deutschen für die Leichtathletik-WM in London. Das Ende von Wladimir...

In Bamberg steht eine Gasthausbrauerei – Beim Kronprinz im Fischerhof

Bamberg, Deutschland (Weltexpress). Mit Kronprinz ist in und um Bamberg bei Biertrinkerinnen und Biertrinkern nicht der älteste Sohn eines Königs oder Kaisers gemeint, sondern...

Respekt vor der Grünen Linie

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Die prägnanteste Analyse des israelisch-palästinensischen Konfliktes, über den ich je gelesen habe, wurde vom jüdisch-polnisch-britischen Historiker Isaak Deutscher geschrieben. Er...

Olympische Juden

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Die Szene am Ben-Gurion-Flughafen dieser Woche war ziemlich erstaunlich. Mehr als ein Tausend männlicher Fans kamen, um zwei israelische Judokämpfer –...

Die Medaille ist nicht rund, sie ist schön scheckig und speckig

Berlin (Weltexpress) - Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass im Spitzensport seit vielen Jahrzehnten gedopt wurde und gedopt wird. Insofern verwundert es den aufmerksamen Betrachter, wenn dieser Tage ob Thomas Köhlers Erinnerungen ein Aufschrei durch die bürgerlichen Medien weht.

Ehrung für Zsuzsanna Gahse und Åžara Sayın – Die Deutsche Akademie...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Wenn am 15. Mai 2010 im Rahmen der Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Istanbul diese beiden weiblichen Sprachmächtigen mit diesen beiden Preisen von der Akademie ausgezeichnet werden, die der Deutschen Sprache und Literatur verpflichtet ist, liegt nahe, von allen vieren, den Gepriesenen und den Männern, in deren Namen dies geschieht, mehr wissen zu wollen. Johann-Heinrich Voß ist durchaus in breiten Kreisen bis heute bekannt. Er starb am 29. März 1826 in Heidelberg als Übersetzer berühmter griechischer und lateinischer Klassiker und Dichter war er auch. Sein Name ist hauptsächlich verbunden mit Homer, dessen Ilias ein großer und die Odyssee ein sehr großer Erfolg wurden und unser Sprachbild der homerischen Epen bis heute prägen. In seinem Namen gibt es sowohl den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Literatur wie auch den für Übersetzungen, um den es hier geht und der mit 15 000 Euro dotiert ist und an Zsuzsanna Gahse für ihre Übersetzungen aus dem Ungarischen geht.

Meist gesehen

Top-Nachrichten