6 C
Deutschland
Sonntag, 19. November 2017
Schlagworte Luftfahrt

SCHLAGWORTE: Luftfahrt

Nach der Pleite von Air Berlin: 100.000 Käufer von Tickets gehen...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Kunden der Pleite-Luftfahrtgesellschaft Air Berlin gehen leer aus. Betroffen sein sollen rund 100.000 Kunden, die Tickets vor dem 15. August 2017...

Über Wunderwaffen der Marke „fliegende Bombe und was dazugehört“ – Annotation...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). 1933 bis 1945. Deutsches Reich. Erst der Aufstieg, dann der Fall. Wunderwaffen sollten das Reich retten, in dem Adolf Hitler Reichskanzler...

Vulkantourismus im Land des Eises und des Feuers

Berlin (Weltexpress) - Tagelang blockierte der isländische Gletschervulkan Eyafjallajökull den europäischen Flugverkehr. Seine Aschewolke sorgte in Politik, Wirtschaft und Tourismus für Verdruß. Aus der Nähe betrachtet ist der rauchende Schlot aber ein spektakuläres Naturschauspiel, das Touristen aus aller Welt fasziniert.

Mission Columbus – Europas Weltraumlabor erfolgreich auch in Krisenzeiten

Berlin (Weltexpress) - Vor gut zwei Jahren dockte das Weltraumlabor „Columbus“ an der Internationalen Raumstation (ISS) an. Seitdem kann es auf eine stolze Bilanz zurückblicken. In dieser Zeit wurden im Orbit 65 wissenschaftliche Experimente erfolgreich abgeschlossen. In den mehr als 730 Tagen im All lief der Betrieb im Labor kontinuierlich und ohne besondere Zwischenfälle.

Mayrhuber begrüßt positive Signale aus Brüssel für den Zusammenschluss der Lufthansa...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - „Wir begrüßen die positiven Signale, die wir aus Brüssel erhalten und setzen auf die baldige formale Freigabe für den Zusammenschluss mit Austrian Airlines“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Lufthansa AG, Wolfgang Mayrhuber. „Brüssel untermauert damit ihre Strategie, der europäischen Luftfahrt eine Chance zu geben, im globalen Wettbewerb langfristig bestehen zu können. Auch ein Markt der Größe Österreichs behält damit seine internationale Anbindung. Dabei wird der seit der Deregulierung und Liberalisierung enorm und stetig gestiegene Wettbewerb nicht außer Kraft gesetzt. Die Interessen der Kunden und der Standorte sind hiermit ausgewogen berücksichtigt.“ Zuvor hatte die Generaldirektion Wettbewerb der EU-Kommission die kartellrechtliche Freigabe des Zusammenschlusses mit Austrian Airlines mit für Lufthansa wirtschaftlich vertretbaren Auflagen befürwortet. Mayrhuber betonte weiter: „Eine rasche Freigabe ist unerlässlich, damit Austrian Airlines aber auch der Flughafen Wien und alle am Luftverkehr beteiligten Partner Planungssicherheit erhalten und die notwendigen Schritte zielgerichtet umsetzen können.“

Meist gesehen

Top-Nachrichten