4.5 C
Deutschland
Dienstag, 28. März 2017
Schlagworte Links

SCHLAGWORTE: links

EU-Europa sortiert sich neu – Merkel ist die leibhaftige Vergangenheit

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Das hätte den Staatsparteien in Österreich niemand in die Wiege gelegt. Sie brachten es nicht fertig, im ersten Wahlgang für die...

“Trump ist Trump” oder Der gewählte Präsident: Donald Trump

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Der erste Schock ist vorüber. Trump, der gewählte Präsident. Allmählich gewöhne ich mich an den Klang dieser Worte. Wir treten in...

Berliner haben gewählt oder auch nicht – So oder so: der...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dass in einer Stadt wie Berlin überhaupt noch eine Einwohner das politische Personal wählt, das wundert immer wieder - oder auch...

12 Euro oder 5 Stunden? – Die Lügen der Linkspartei als...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Lauschen Langweiler und solche, die es werden wollen, den lauen Worten von Linken aus der gleichnamigen Partei, was vor Parlamentswahlen häufiger...

Der Bürgerkrieg

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Etwas Seltsames geschieht unter den im Ruhestand befindlichen Chefs des internen Sicherheitsdienstes, dem Shin Bet. Der Dienst ist der Definition nach...

Aufwärts mit der AfD – Nachlese zu den Landtagswahlen in Thüringen...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Alternative für Deutschland (AfD) gilt als Gewinner der Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg. Diese neue Partei rechts liegenzulassen sei gescheitert, formulierten bereits am Wahlabend führende Mitglieder der Christlich Demokratischen Union (CDU).

Waffenembargo für Syrien muss bleiben – UN-Sonderbotschafter Lakhdar Brahimi unterstützen

Berlin (Weltexpress). Wer den 'syrischen Aufständischen' Waffen liefert, bewaffnet auch den islamischen Dschihad, Al Kaida und andere Kampfformationen, die von Bürgerkrieg zu Bürgerkrieg ziehen. Weder Deutschland noch eine anderer Staaten darf Waffen nach Syrien liefern.

Hitler und seine Kriegspläne gegen die Sowjetunion – Annotation

Berlin (Weltexpress) - Im Osten lauert der Untermensch, lauern fiese Eiswüsten und endlose, fruchtbare Weiten. Trotzdem erschien ihm das riesige Reich Stalins als natürliches Siedlungsgebiet des deutschen Bauern und dessen vielköpfiger Kinderschar. So ähnlich hat sich der "größte Führer aller Zeiten" samt seiner Gefolgschaft die Sowjetunion vorgestellt.

Ein Fels in der weichgespülten Brandung des Kommerz-Kinos – Das „Lichtblick“-Kino...

Berlin (Weltexpress) - Das Lichtblick-Kino gibt es seit 1995 und wird seitdem als Kollektiv betrieben. Hervorgegangen ist es aus dem Stattkino. Zuerst war das Lichtblick in der Wolliner Straße 19. Dort begannen die Betreiber mit einem im wesentlichen bis jetzt angewandten Konzept: Eine Mischung aus Filmkunststreifen, oft politischen Dokumentarfilmen und Kiezkino. Hier fanden eine erste Buñuel-Retrospektive sowie Filmreihen zu Antonioni und Fellini statt. Daneben liefen besagte Dokumentarfilme über z.B. besetzte Häuser und anderen sozialen Widerstand, Antifaschismus, Surrealismus oder auch über Hippies in Afghanistan. Legendär waren die Premieren- bzw. Solipartys.

Türkische Blogs bei blogger.com gesperrt

Antalya-Alanya (Weltexpress) - Die Sperre wurde durch einen türkischen Pay-TV-Anbieter veranlasst, der das Monopol für Streams von türkischen Fussball-Ligaspielen beansprucht. Weil einige Blogs Links zu Seiten enthielten, die entsprechende Aufnahmen kosten anboten und Google nach mehrmaliger Auffordung nichts dagegen unternahm, soll ein Gericht einen Eilantrag durchgesetzt und die sofortige Sperre der Blogs erwirkt haben. Auch andere Webdienste fielen aus. Der betroffene Fernsehsender hatte 2010 die Senderechte für 321 Millionen Dollar gekauft und will sich nicht bieten lassen, dass in den Blogs die Spiele umsonst angesehen werden können und ist außerdem der Meinung, dass die Internetplattform dafür zu sorgen hat, dass die AGSs eingehalten werden.

Meist gesehen

Top-Nachrichten