18 C
Deutschland
Mittwoch, 23. August 2017
Schlagworte Justiz

SCHLAGWORTE: Justiz

Die Konjunktur des blutigen Terrors – Nach dem jüngsten islamischen Attentat...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Wieder ein Anschlag. Erneut Islamisten. Abermals unschuldige Menschen in den Tod gerissen. London bekommt zu spüren, was Europa und insbesondere auch...

Ein Nazirichter – Annotation zum Buch „‚Weil ich nun mal ein...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Harten Stoff zur deutschen Nazigeschichte lotse dieser Tage der Suhrkamp Verlag auf meinen Büchertisch. In dem Buch "'Weil ich nun mal...

Der fatale Wandel einer 68er-Gesellschaft

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Bei allem Verständnis für die Aufregung über die jüngsten Vorkommnisse in der Bundeswehr, der unseligen Flüchtlingsdebatten, dem blinden Polit-Aktionismus wird die...

Mutmaßlicher BVB-Bomber gefasst – Töten und Verletzen aus Habgier?

Dortmund, Deutschland (Weltexpress). Der Angriff mit drei Bomben auf den BVB am Abend des 11. April 2017 ist über eine Woche her. Am Freitagmorgen...

Mexiko: Generalstaatsanwaltschaft entschuldigt sich öffentlich bei indigenen Frauen

Oaxaca, Mexiko (Weltexpress). Späte Wiedergutmachung wurde drei indigenen Frauen für ihnen durch den mexikanischen Staat zugefügtes Unrecht zuteil. Ende Februar entschuldigte sich die...

Der Bürgerkrieg

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Etwas Seltsames geschieht unter den im Ruhestand befindlichen Chefs des internen Sicherheitsdienstes, dem Shin Bet. Der Dienst ist der Definition nach...

Türkische Offiziere und Soldaten versuchten gestern einen Putsch gegen Sultan Erdogan...

Istanbul, Türkei (Weltexpress). Was war denn das? Ein versuchter und offensichtlich doch hilfloser Staatsstreich von Tausenden Soldaten startete gestern am Abend in der Türkei...

Jüdische Terroristen

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Einige meiner besten Freunde baten mich, einen Artikel zu schreiben, der die „Verwaltungshaft“ für jüdische Terroristen bedingungslos verurteilt.

Was erlauben Schweden? Die Ermittlungen gegen Julian Assange als Überwachen und...

London, UK (Weltexpress). Schweden jagt Julian Assange. Der flüchtete im Juni 2012 in die Botschaft von Ecuador in London. Im März 2015 fragte Marianne Ny als leitende schwedische Staatsanwältin endlich an, Assange in London zu verhören. Im April stimmte der Ny zu. Doch das Angebot von Ny das war wohl nur ein öffentlichkeitswirksames Spektakel. Eines von vielen. Assange soll anscheinend von schwedischen Staatsanwälten „geopfert“ werden. Dies behaupten seine Anhänger vor dem Hintergrund der Entdeckung, dass Schweden 44 Personen in England vernommen haben, aber nicht den WikiLeaks-Gründer. 1 zu 44? Offensichtlich messen schwedische Staatsanwälte mit zweierlei Maß.

Schießereien und erneut brutale Polizeigewalt in den USA

Los Angeles, Kalifornien, USA (Weltexpress). In der vergangenen Woche und auch an diesem Wochenende hat es in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) jede Menge Schießereien gegeben.

Meist gesehen

Top-Nachrichten