26 C
Deutschland
Samstag, 27. Mai 2017
Schlagworte Junge Welt

SCHLAGWORTE: junge Welt

Chelsea Manning aus Haft entlassen, weitere Whistleblower warten auf Freilassung

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am Mittwoch kam Chelsea Manning, die früher Bradley Manning hieß, aus dem Militärgefängnis in Fort Leavenworth im US-Bundesstaat Kansas frei....

Mit der Tendenz zum Totalitarismus – Die Türkei unter dem theokratisch-autoritären...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Hamed Abdel-Samad schreibt in "Achgut" (17.04.2016) zum "merkwürdigen Wahlverhalten der Deutschtürken", wie Hasnain Kazim in Spiegel-Online (17.06.2017) titelt: "Nur 36 Prozent...

Wann holt Merkel die deutschen Gefangenen heim? – Freiheit für alle...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) reiste am 8. September 1955 nach Moskau und holte die deutschen Gefangenen heim. Zehntausende deutsche Kriegsgefangene kamen...

Freiheit für gefangene Journalisten in Ägypten – Die Merkel und der...

Kairo, Ägypten (Weltexpress). Die CDU/CSU-SPD-Regierung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) fördert das Militärregime der Arabischen Republik Ägypten. Die Bundesregierung antwortete jüngst auf die Anfrage des...

Vor dem NATO-Gipfel in Newport – Putin wolle Kiew angeblich „in...

Brüssel, NATO (Weltexpress). Der Krieg der Worte tobt wie der Krieg der Waffen. Die North Atlantic Treaty Organization (NATO) weiß, was Wladimir Putin sagte, aber nichts von NATO-Offizieren in Mariupol.

Ashton sprach zwei Stunden lang mit Mursi im Geheimgefängnis – Marsch...

Kairo / Ägypten (Weltexpress). Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat nachdem vorher die USA von den Putschgenerälen verlangte, Asthon zu Mursi vorzulassen, zwei Stunden lang mit dem gestürzten ersten frei gewählten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi gesprochen, meldet AFP unter Berufung auf Ashtons Sprecherin Maja Kocijancic.

Maduro siegt, Capriles zweifelt

Caracas / Venezuela (Weltexpress). Der kommissarische Staatschef Venezuelas, Nicolas Maduro, gewinnt die Wahl in Venezuela und wird Nachfolger des am 5. März dieses Jahres an den Folgen seiner schweren Krebserkrankung verstorbenen Präsidenten Hugo Chávez. So viel ist sicher.

Irland an der Kette

Berlin (Weltexpress) - Staatsgarantie für private Zockerbanken: Zwar konnte die Pleite mit Geldern von IWF und EU abgewendet werden. Doch die »Rettung« ist unbezahlbar.

Schuß vor den Bug – Angela Merkel warnt Benjamin Netanjahu

Berlin (Weltexpress) - Als Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag mit sechs Ministern ihres Kabinetts zu Konsultationen in Jerusalem eintraf, lag eine Reihe bilateraler Abkommen zur Unterschrift bereit. Erneut sollte der Welt, insbesondere den USA, der enge Schulterschluß zwischen beiden Regierungen demonstriert werden. Aber nach Feiern war niemand zumute. Die divergierenden Schlußfolgerungen, die Gäste und Gastgeber aus dem demokratischen Aufstand in Ägypten zogen, hatten den Israelis die Stimmung verdorben. Tatsächlich waren die Repräsentanten Israels und Deutschlands schon lange nicht mehr so weit auseinander, was die weitere Entwicklung des Friedensprozesses im Nahen Osten angeht, wie auf der gemeinsamen Pressekonferenz am Montag.

Trübe Aussichten – Fed hat Angst vor einem Abgleiten der USA...

Berlin (Weltexpress) - Vor wenigen Tagen sah sich der Pressesprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs, zu dem Eingeständnis gezwungen, daß die Erholung der US-Wirtschaft »noch mehrerer Jahre dauern wird«. Sofort nutzte die Lobby der Superreichen dies aus, um die einfachen Bürger gegen die von der Obama-Administration geplante Abschaffung der Steuererleichterungen für Vermögende zu mobilisieren. Wenn diese von Präsident George W. Bush durchgesetzten Umverteilungen – zugunsten der Reichen – mit Beginn des nächsten Jahres verschwänden, dann würde die wirtschaftliche Erholung noch viel länger auf sich warten lassen, warnte z.B. der Goldman-Sachs-Ökonom Alec Phillips medienwirksam. Aber mehr Geld für die Begüterten wird die US-Wirtschaft nicht retten, im Gegenteil.

Meist gesehen

Top-Nachrichten