10.5 C
Deutschland
Donnerstag, 19. Oktober 2017
Schlagworte Hochwasser

SCHLAGWORTE: Hochwasser

Ursula von der Leyen kommt an die Lüneburger Universität – Bundesverteidigungsministerin...

Lüneburg, Deutschland (Weltexpress). Am Freitag, den 11. August, ab 17 Uhr, spricht Ministerin Ursula von der Leyen in Hörsaal 5 der Leuphana-Uni, einer recht...

Man sollte gegen die finanziellen Folgen von Naturgewalten versichert sein –...

Bonn (Weltexpress) – Der Rhein ist nur einer der vielen Flüsse, die fast alljährlich Hochwasser mit sich führen und die Häuser an den Ufern und die Städte und Dörfer mit viel zu viel Wasser beglücken, was vielen immer wieder die Tränen der Wut in die Augen treibt. Und jetzt auch die Mosel, die Elbe, die Flüsse im Süden Deutschlands und im Norden, also: Land unter in Deutschland.

Frankfurt im Main – Das Hochwasser hat die kunstsinnige Finanzmetropole erreicht

Frankfurt am Main (Weltexpress) – Schneeschmelze und starke Regenfälle sorgen in weiten Teilen Deutschlands für Hochwasser. Auch Frankfurt hat ein Zehnjahreshochwasser, das noch einige Zeit andauern soll. Die Lage entspannt sich, doch kann die Feuerwehr noch keine Entwarnung geben.

Gute Nachricht aus Koblenz: „Die BUGA Koblenz 2011 wird trotz des...

Koblenz (Weltexpress) – In der Rhein- und Moselstadt Koblenz war man auf das Hochwasser vorbereitet, das immer mal vom Rhein und dem Nebenfluss Koblenz aufsteigt, vor allem wenn die Schneeschmelze beginnt und dann noch ergiebiger Regen fällt. Das machte es auch möglich, die Stätten für die Bundesgartenschau ab Mitte April entsprechend zu räumen und Vorsorge zu treffen. Jetzt freut man sich in Koblenz, dass glücklicherweise das Hochwasser an Rhein und Mosel doch nicht so hoch gestiegen war wie zunächst prognostiziert: Der Pegel blieb bei der Höchstmarke von 7,52 Metern stehen, anstatt die erwarteten 8 Meter zu erreichen. Zudem fließt das Wasser derzeit schneller ab als erwartet, so dass sich die Lage auf den BUGA -Baustellen rund um das Deutsche Eck entspannt hat. Wo dies schon möglich ist, haben bereits die ersten Aufräumarbeiten begonnen. Eine Einschätzung der Schadenshöhe ist jedoch erst nach Abfluss des Hochwassers möglich. Sie wird sich voraussichtlich im sechsstelligen Bereich bewegen.

In Koblenz bereitet sich die Bundesgartenschau Koblenz 2011 auf das Hochwasser...

Koblenz (Weltexpress) - Thema Nummer eins ist das aktuelle Hochwasser, das in Koblenz von zwei Seiten heranrauscht: einmal vom Rhein, dann von der Mosel, ein wenig viel für eine Stadt wie Koblenz. Vor allem wenn die Frage herumgeistert, wie sieht das mit der Bundesgartenschau im April aus, wie hoch werden die Schäden sein, die das aktuelle Hochwasser anrichtet.

Meist gesehen

Top-Nachrichten