10.5 C
Deutschland
Montag, 23. Oktober 2017
Schlagworte Guatemala

SCHLAGWORTE: Guatemala

Guatemala: Proteste der Maya gegen neue Richtlinie zur Durchführung der „Konsultationen...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Vertreter des Rates der Maya haben vor dem Obersten Gerichtshof des zentralamerikanischen Staates Guatemala Klage gegen eine neue Richtlinie zur Durchführung...

Flüchtiger mexikanischer Ex-Gouverneur Javier Duarte in Guatemala verhaftet

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am Osterwochenende wurde der ehemalige Gouverneur des mexikanischen Bundesstaates Veracruz in Guatemala verhaftet. Javier Duarte befand sich zum Zeitpunkt seiner Verhaftung...

Guatemaltekischer Umweltaktivist Rodrigo Tot erhält Goldman-Umweltpreis

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dem guatemaltekischen Umweltaktivisten Rodrigo Tot wurde am 24. April der Goldman-Umweltpreis 2017 verliehen. Mit der Verleihung des Preises wird er für...

„Rassismus, Rechtsruck, Repression“ – Zur Ethecon-Tagung 2016 am 19. November in...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Ethecon-Stiftung Ethik und Ökonomie veranstaltet wieder ihre jährliche Stiftungstagung. Am Samstag, den 19. November 2015, sollen sich von 14 bis...

Das Erbe der Maya – Guatemala entlang der Panamericana

Guatemala City, Guatemala (Weltexpress). Farbenprächtig verschmilzt in Zentralamerika die alte Indiokultur mit der spanischen Kolonialarchitektur.

Dem Himmel so fern – “Auf halbem Weg zum Himmel” dokumentiert...

Berlin (Weltexpress) - Soldaten waren da, erinnert sich das kleine Mädchen. Mit dem halb unbewussten Begreifen, dass Gefahr von Soldaten ausgeht und der Angst vor ihnen ist sie aufgewachsen. Das kleine Mädchen ist Einwohnerin La Auroras. Das guatemaltekische Dorf aus “Auf halbem Weg zum Himmel” war Schauplatz eines der aufsehenerregendsten Massaker in der Landesgeschichte. Über 6oo Massaker der Soldaten des Militärregimes, besonders an der Landbevölkerung, wurden offiziell gezählt. Die tatsächliche Zahl ist unbekannt. Außergewöhnlich jedoch ist die Weigerung der Einwohner La Auroras, das Morden hinzunehmen. Die Dokumentarfilmer Andrea Lammers und Ulrich Miller schufen in zwölfjähriger Arbeit ihren aufrüttelnden Dokumentarfilm “Auf halbem Weg zum Himmel”. Ihre unter schwierigsten Bedingungen gefilmte Reportage berichtet von dem ehrfurchtgebietenden Kampf der Bevölkerung La Auroras gegen die Unterdrückung.

Meist gesehen

Top-Nachrichten