10.5 C
Deutschland
Montag, 23. Oktober 2017
Schlagworte Fluggesellschaft

SCHLAGWORTE: Fluggesellschaft

Nach der Pleite von Air Berlin: 100.000 Käufer von Tickets gehen...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Kunden der Pleite-Luftfahrtgesellschaft Air Berlin gehen leer aus. Betroffen sein sollen rund 100.000 Kunden, die Tickets vor dem 15. August 2017...

Sunny Airways will Billigflug-Strecke Frankfurt-Bangkok einrichten

Berlin (Weltexpress) - Die neue thailändische Billigfluggesellschaft Sunny Airways will die Strecke Frankfurt-Bangkok bedienen. Die Boeing 767 soll am 20. August erstmals von der Main-Metropole zur tailändischen Hauptstadt fliegen. Damit wäre die vor rund einem Jahr in Bangkok gegründete Sunny Airways der erste Low-Cost-Carrier, der von Deutschland aus eine Interkontinentalverbindung anbietet.

In the Air tonight mit Air Berlin – Serie: Tolle Tage...

Berlin/Bangkok (Weltexpress) – „Jetzt geht`s looos“ skandieren nicht nur Freunde des Fußballs, wenn die eigene Mannschaft zum Angriff übergeht. Auch wir, zwei Journalisten der Reiseredaktion des WELTEXPRESS, freuen uns auf neue Abenteuer in unentdeckten Weiten, denn wir fliegen für ein paar Tage nach Thailand. Tage, die toll werden sollen. Tage, von denen wir bloggen wollen wir von den Ereignissen unserer Recherchereise in Wort und Bild berichten. Üblicherweise ist ein Blog, in dem laut Wikipedia Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschrieben werden, endlos. Weil wir jedoch zurück ins Hauptstadtbüro müssen, wird unser Blog, den wir als Serie anlegen, notgedrungen enden. Wir schreiben also auf, was uns in den Sinn (im wahrsten Sinn des Wortes) kommt. Wir schreiben Ich- und themenzentriert, würzen das Wichtige mit unseren Meinungen. Basta!

Inka-Stadt Machu Picchu begrüßt wieder Touristen

Berlin (Weltexpress) - Viele lateinamerikanische Länder begehen in diesem Jahr das „Bicentenario“, den 200. Jahrestag seit Beginn des Unabhängigkeitskampfes gegen die spanische Kolonialmacht. Nach verheerenden Unwettern im Januar kann nun auch Perus Tourismuswirtschaft feiern: Die Inka-Ruinenstadt Machu Picchu ist seit April wieder geöffnet und zieht zigtausende Touristen in die einstige Inka-Metropole Cusco und Umgebung.

Vulkanausbruch stürzt Europa in ein Flugchaos

Düsseldorf (Weltexpress) - Der Vulkanausbruch in Island hat massive Auswirkungen auf ganz Europa, die entstandene Aschewolke stört auch weiterhin den Luftverkehr. Die winzigen Staubpartikel sind extrem hart. Treffen sie bei hoher Geschwindigkeit auf ein Flugzeug, können sie die sehr empfindlichen, rotierenden Triebwerksblätter zerstören und so Triebwerksausfälle verursachen, die zum Absturz der Maschine führen können. Ob die geplanten Flüge stattfinden erfahren Reisende bei der Airline, bei der sie ihre Flüge gebucht haben oder direkt beim Flughafen. Die Lufthansa informiert ihre Kunden beispielsweise auf www.lufthansa.de oder unter 01805/805 805 (14 Cent pro Minute). Welche Ansprüche haben nun aber Reisende, die wegen des Vulkanausbruchs am Boden bleiben müssen?

Jetzt sind wir in Jerez – Serie: Der Reiseblog oder Eine...

Jerez (Weltexpress) - Wir befinden uns bereits im Anflug auf den Flughafen Jerez de la Frontera (span. Aeropuerto de Jerez). Der ist, obwohl er gemütlich unter uns liegt, laut Wikipedia ein internationaler Verkehrsflughafen, inmitten der spanischen Provind Cádiz im Südwesten der iberischen Halbinsel. In der Region Andalusien liegt er links unten, wird aber nicht links liegengelassen, und etwas mehr als eine Hand voll an Kilometern nordöstlich von Jerez de la Frontera. Einst war der Touristen- ein Militärflughafen und hörte auf den Namen La Parra. Doch welcher Reisende soll damit etwas anfangen?

Zwischenstopp auf dem Drehkreuz PMI – Serie: Der Reiseblog oder Eine...

Palma (Weltexpress) - Endlich lichten sich die Wolken in über 10 000 Metern Höhe. Unter uns kommt die französische Mittelmeerküste in Sicht. Weiter geht es über Roullettischgrün und Azurblau, bis sich das Wasser in weißer Gischt am Strand von Mallorca bricht. In einer weiten Rechtskurve sinken wir Palma entgegen. Beim Blick aus den rechten Fenstern sehen wir die Serra de Tramuntana im Nordwesten. Unsere Maschine befindet sich jetzt in Höhe der höchsten Berge der Insel, also in rund 1 000 Meter über Meereshöhe. Zehn mallorquinische Berge sind übrigens höher als 1 000 Meter.

Von der ITB Berlin nach Palma de Mallorca – Serie: Der...

Berlin (Weltexpress) - Vor einer Woche lag noch Schnee in Berlin und die gefühlte Temperatur lag weit unter dem Gefrierpunkt. Nur auf dem weiträumigen Messegelände unterm Funkturm herrschte mitunter ausgelassene Fröhlichkeit und munteres, geschäftiges Treiben. Einige aus der Reise-Redaktion tauchen die ersten Tagen, also vom 9. bis einschließlich 11. März, ein in den Trubel der Internationalen Tourismus-Messe (ITB). Wer auch noch die zwei Tütentage am Wochenende sowie die abendlichen Veranstaltungen schafft, insbesondere die Irish Night, die dieses Jahr in einem Charlottenburger Pub gefeiert wurde, der darf als harter Hund gelten, denn die erfolgreichste Reise-Messe der Welt ist ein großer Knochen und will geschafft werden.

Lufthansa präsentiert gutes Geschäftsergebnis 2008 – Pressemitteilung der Deutsche Lufthansa AG...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Auf der diesjährigen Hauptversammlung der Deutschen Lufthansa AG in Köln legte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber heute den Aktionären für das Geschäftsjahr 2008 das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte vor. „Das erreichte wirtschaftliche Ergebnis unterscheidet sich positiv und markant von dem unserer Wettbewerber. Bedenkt man das Marktumfeld im Jahr 2008 mit Höchstständen beim Treibstoffpreis und mit der Finanzmarktkrise, so gebührt den Führungskräften und den Mitarbeitern des Konzerns besonderer Respekt und Dank. Wir konnten strategisch Kurs halten und sind sowohl finanziell als auch operativ solide aufgestellt. Das ist ein entscheidender Vorteil bei der Bewältigung der gegenwärtigen Krise. Mit dem exzellenten Ergebnis 2008 stellen wir unter Beweis, dass das Vertrauen unserer Aktionäre in ihre Lufthansa gerechtfertigt ist“, sagte Mayrhuber in Köln.

Meist gesehen

Top-Nachrichten