22.5 C
Deutschland
Sonntag, 23. Juli 2017
Schlagworte Faschismus

SCHLAGWORTE: Faschismus

Über Wunderwaffen der Marke „fliegende Bombe und was dazugehört“ – Annotation...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). 1933 bis 1945. Deutsches Reich. Erst der Aufstieg, dann der Fall. Wunderwaffen sollten das Reich retten, in dem Adolf Hitler Reichskanzler...

Ein Nazirichter – Annotation zum Buch „‚Weil ich nun mal ein...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Harten Stoff zur deutschen Nazigeschichte lotse dieser Tage der Suhrkamp Verlag auf meinen Büchertisch. In dem Buch "'Weil ich nun mal...

Vorsicht vor den Türken – Muselmanen bei Volksvotum für Ermächtigung Erdogans

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Trostlos. "63 Prozent der Türken in Deutschland stimmten für Erdogans Reform", lautet der Titel eines Beitrags in Spiegel-Online (16.04.2017). Rund die...

Oh mein Gott, Trump! – Wirst Du auf einmal fromm?

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Präsident Trump. Ich stehe noch immer wie unter Schock. Aber ich war daran gewöhnt. Dies ist nicht nur eine neue US-Wahl....

Der im ganzen Land gehörte Schuss

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Am 28. Juni 1914 besuchte der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand Sarajewo, die Hauptstadt von Bosnien, damals eine österreichische Provinz. Drei...

Willkommen! Bienvenue!

Tel Aviv, Israel (Jüdische Welt). Für mich ist Frankreich das Land der Freiheit. Als ich gerade 10 Jahre alt war, floh ich mit meiner Familie...

Annotation zu „KL – Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager“ von Nikolaus...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Nun liegt Nikolaus Wachsmanns monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945 auf dem Tisch....

Das zweite Kommen

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Plötzlich erschien ein bekanntes, fast schon vergessenes Gesicht, auf dem Fernseh-Bildschirm. Nun gut, nicht ganz bekannt, weil es jetzt einen...

Nicht mehr im Schatten – Leo Borchard

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Auch die Berliner Philharmoniker erinnern sich an den 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus.

Gegen den Zeitgeist der Glubschaugen – Annotation zum Hörbuch „Jugend ohne...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Dichter mit deutscher Zunge namens Edmund Josef von Horváth, besser bekannt als Ödön von Horváth (geboren 1901), zog durch deutsche Lande und lebte in deutsche Städten. Er begann 1920 mit dem Schreiben und nach dem Flächenbrand des Faschismus in Europa das Fluchen, nach der Machtergreifung der Faschisten in Berlin das Flüchten. Wege brachte ihn bis an die Seine. Nachdem er am 1. Juni 1983 bei einem Gewitter in Paris von einem herbastürzenden Ast auf der Champs-íˆlysées erschlagen wurde, geriet seine Beerdigung wenige Tage später auf dem Pariser Friedhof Saint-Quen zum stummen politischen Protest gegen den Faschismus, zu dem sich viele Exilautoren einfanden.

Meist gesehen

Top-Nachrichten