6 C
Deutschland
Dienstag, 21. November 2017
Schlagworte Experte

SCHLAGWORTE: Experte

Diesel-Rettungsgipfel in Berlin – Herbert Behrens (Die Linke): „Kriminelle Energie in...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Berlin steht vor dem Diesel-Rettungsgipfel. Absprachen in der Automobilindustrie Herbert Behrens (Die Linke) war der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum Abgasskandal. Zu den durch...

In frischen Farben erstrahlt das Haus wie neu

Bonn (Weltexpress) – Die Deutschen haben es endlich entdeckt, das Farbgefühl, und das war in den Mittelmeerländern, wo Häuser in den strahlendsten Farben gefallen. Nicht immer nur weiß, auch Farben frischen die Häuserfassaden völlig neu auf, das Haus sieht aus wie neu.

Ein Bayer soll Russlands Biathletinnen helfen – Wolfgang Pichler hat beim...

Berlin (Weltexpress) - Im Schatten des Ballack-Ballyhoos und des Sommermädchen-Medienhypes um die Frauenfußball-WM hat vor kurzem ein spektakulärer Trainerwechsel im Wintersport stattgefunden: Der Ruhpoldinger Wolfgang Pichler unterschrieb einen dreijährigen Vertrag als Cheftrainer der russischen Biathletinnen!

Hunderte Europäer kämpfen als Söldner auf Gaddafis Seite im Bürgerkrieg in...

Brüssel (Weltexpress) - Zwischen 300 und 500 Söldner aus der EU und anderen europäischen Ländern kämpfen nach Schätzung des griechischen Kriminalitätsexperten Michel Koutouzis auf der Seite des Machthabers Muammar al-Gaddafi in Libyen.

Experten-Team von Greenpeace fand bis zu 100 Mikrosievert pro Stunde außerhalb...

Hamburg/ Tokio (Weltexpress) - Strahlenexperten von Greenpeace haben rund um die havarierte Atomanlage Fukushima Daiichi unabhängige Radioaktivitätsmessungen angestellt und noch 40 Kilometer entfernt hohe Strahlenwerte gefunden. Greenpeace fordert die japanische Regierung auf, die Evakuierungszone von bisher 20 auf 40 Kilometer zu erweitern. Außerhalb der bisherigen Evakuierungszone gemessene Werte waren zum Teil höher als innerhalb der Zone.

Wie sich das heimische Büro von der Steuer absetzen lässt

Berlin (Weltexpress) - Die seit 2007 geltende Neuregelung beim häuslichen Arbeitszimmer ist zum Teil verfassungswidrig. Teile der ehemaligen Kürzung dürfen aber bleiben. Das Bundesverfassungsgericht hatte entschieden, dass Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer auch steuerlich abziehbar sein müssen, wenn für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Damit gibt es jetzt nicht nur die Option zur Steuerminderung, wenn das heimische Büro den qualitativen Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Tätigkeit darstellt.

Millionen Arbeitnehmer schenken dem Staat jeden Monat Geld – Achtung: Es...

Bonn (Weltexpress) - Einen Weckruf besonderer Art hat Schwäbisch Hall präsentiert, denn es gibt doch tatsächlich Mitmenschen, nämlich Millionen von Arbeitnehmern, die Monat für Monat dem Staat Geld schenken. In einer Presseinformation hat Pressechef von Schwäbisch Hall, Reinhold Unger, darauf aufmerksam gemacht: Mehr als die Hälfte der rund 20 Millionen Anspruchsberechtigten verzichtet danach auf vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers – und damit zusätzlich auf lukrative Prämien, die der Staat auf Bauspar- oder Fondsparleistungen zahlt. „Wer aus Unkenntnis oder Nachlässigkeit vermögenswirksame Leistungen nicht in Anspruch nimmt, verzichtet fahrlässig auf die Chance zur Vermögensbildung – und das in Krisenzeiten“, warnt mit Nachdruck Schwäbisch Hall-Experte Marcus Weismantel und rechnet vor: „Zur Gabe vom Chef kommt oft noch die doppelte Zugabe vom Staat. Besonders für verheiratete Arbeitnehmer mit Kindern lohnt sich wegen der dann deutlich höheren Einkommensgrenzen das Sparen.“

Meist gesehen

Top-Nachrichten