-1.5 C
Deutschland
Samstag, 16. Dezember 2017
Schlagworte Canada

SCHLAGWORTE: Canada

Yeni Navan – selbst verwaltete Kaffee-Produktion in Südmexiko

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Im südmexikanischen Oaxaca haben sich mehr als 900 kleine Kaffee-Produzenten zur Genossenschaft Yeni Navan zusammen geschlossen, um den Vertrieb ihres Bio-Kaffees...

Büffel, Bären, Rodeos – Abenteuer im westkanadischen Alberta

Calgary, Kanada (Weltexpress). Westkanada ist mehr als die Rocky Mountains. In den vorgelagerten Prärien pflegen Einwanderergruppen und Cowboys gleichermaßen ihr Image. Zwischen einsamen Hügellandschaften...

Ford bittet zum Recall – Rückruf von 390.000 Autos der Modelle...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Gefühlt rufen die Autobauer der Welt alle paar Wochen zu einem Recall wie Dieter Bohlen bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS). In der Branche der Autobauer nimmt den DSDS-Part dieser Tage Ford ein.

Umsatzrekord bei Harry-Potter-Film – Teil 2 von „Harry Potter und die...

Berlin (Weltexpress) - Bereits am ersten Tag spielte der achte und letzte Harry-Potter-Streifen beim Start in den nordamerikanischen Kinos geschätzte 92,1 Millionen Dollar (65,1 Millionen Euro) ein. Dies sei ein absoluter Spitzenrekord, wie das Unternehmen Exhibitor Relations mitteilte.

Ontario – Kontraste in Kanadas Kernland

Maierhöfen (Weltexpress) - Über Seen und Flüsse in die Wälder, das bietet die Provinz Ontario in Kanadas Osten. Hier schlägt einerseits das wirtschaftliche Herz Kanadas im Radius um Toronto, andererseits ist man in kurzer Zeit in der Wildnis, wo Elch, Bär und Adler noch den Ton angeben. Weltexpress hat für seine Leser die Provinz in kanadischen Kernland bereist und es gab nur ein Problem: die Reisezeit war zu kurz.

Deutschland und Kanada feiern 100-jährige Handelsbeziehungen

Berlin (Weltexpress) - Deutschland und Kanada haben Ende März in Toronto ihre Handelspartnerschaft gefeiert, die nunmehr seit 100 Jahren besteht. Der kanadische Minister für internationalen Handel, Peter Van Loan, sagte, er sei stolz auf diese lange Partnerschaft. „Aber noch stolzer bin ich, dass Kanada und Deutschland sich an der Schwelle eines Freihandelsabkommens befinden, das gerade zwischen Kanada und der Europäischen Union ausgehandelt wird. Dieses Abkommen wird sowohl den Kanadiern als auch den Deutschen zu Gute kommen.“

Schwacher Kerl muß in Serie morden – Berlinale Wettbewerb: Michael Winterbottom...

Berlin (Weltexpress) - „Was wollen Sie mit diesem Film sagen, was wir nicht schon hunderte Male gesehen haben?“, war die erste Kritikerfrage nach der Vorführung von „The Killer inside me“, einer Verfilmung des 1952 erschienenen Thrillers „Der Mörder in mir“ vom Pulp-Kult-Autor Jim Thompson (1906-1977), ein Krimi von der harten Sorte, der 1976 schon einmal verfilmt wurde. Die Frage war nicht unberechtigt und Winterbottom redete sich raus, in dem er schlicht sagte, er habe diese Worte, diese Situationen des Buches einfach in Bilder umsetzen wollen, in schrecklich blutige, qualvoll anzusehende Gewaltorgien, die sich immer gegen Frauen, noch dazu ausgesprochen schöne richten, die buchstäblich abgeschlachtet werden. Ab und zu muß auch ein Mann daran glauben, aber die werden erschossen und nicht persönlich durch Lou Ford (Cadey Affleck) durch Gewalt der Fäuste hingerichtet.

Churchill – Frittenfett, Feuerwerk und irre Flugbegleiter – Serie: Direktberichterstattung von...

Churchill / Kanada (Weltexpress) - Donnerstag, 22 Uhr - Heute bin ich früh auf den Beinen. Churchill schläft noch, ich nicht. Die Kälte ist wie immer ebenfalls hell wach. Wer früh morgens einen Spaziergang durch die verschneiten, eisigen Straßen der Eisbärenhauptstadt wagen möchte, sollte ebenfalls wachen Blickes sein. Die bis 30 Grad minus erprobten Schneeboots schützen zwar vor Frostbeulen und abgestorbenen Zehen, doch nicht vor hungrigen Eisbären. Diese können hinter jeder Ecke nach Essbaren Ausschau halten. Jeder ungesicherte Müllcontainer, ein wahres Freudenfest für die Naschbären in Weiß. Deshalb mache ich immer einen weiten Bogen um jede Straßenecke. So lautete auch eine Anweisung von Tamara, die uns seit Tagen das Verhalten der plüschigen Arktisbewohner und der Churchillianer näher bringt. Für den Notfall oder um einfach um den neugierigen Eisbären aus dem Vorgarten zu vertreiben, besitzen die meisten Einwohner auch noch ein kleines Sammelsurium an Feuerwerkskörpers. Knallfrosch versus Ursus maritimus. Wenn es denn hilft.

Abenteuerliche Wasserreise durch die Rocky Mountains – Inside-Passage – zwischen Kanada...

Stralsund (Weltexpress) - Du wirst wach, weil würziger Tannenduft in deine Kabine dringt. Und im Halbschlaf denkst du, du bist im Wald - statt an Bord. So ganz verkehrt ist diese Traumvorstellung allerdings nicht: schaukelfrei grummelt das Schiff nämlich durch einen schlauchengen Fjord im Süden Alaskas. Der Blick durchs Bulleye bestätigt die Schnupper-Impressionen: Tannen reichen bis ans Ufer, das zum Greifen nah scheint.

Buggys, Bären und Buchanan – Serie: Direktberichterstattung von einer Recherchereise zu...

Churchill/Kanada (Weltexpress) - Mittwoch, 18:15 Uhr - Es gibt so gut wie keine Kriminalität in Churchill, nur einen Bären-Knast. Aber dazu später mehr. Diebe kämen auch nicht weit, denn alle Straßen enden am Rande der 800-Seelen-Gemeinde. Ein weiterer Nebeneffekt dieser isolierten Lage: Niemand verschließt Haus oder Auto. Das stärkt nicht nur das Vertrauen der wenigen Bewohner untereinander, sondern sorgt auch für sichere Fluchtpunkte vor gefräßigen Eisbären!

Meist gesehen

Top-Nachrichten