10.5 C
Deutschland
Donnerstag, 19. Oktober 2017
Schlagworte Brecht

SCHLAGWORTE: Brecht

Soll es ein anderer Mensch sein oder eine andere Welt? –...

Netzeband, Brandenburg, Deutschland (Weltexpress). Theatersommer Netzeband mit "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht. "Ein guter Mensch sein! Ja, wer wärs nicht gerne, / sein...

Philosophiererei ohne Ende – „Peer Gynt“ in Netzeband – Der Theathersommer...

Netzeband, Brandenburg, Deutschland (Weltexpress). Einer zog aus, das Fürchten zu lernen, ein anderer wollte wissen, "was die Welt im Innersten zusammenhält" und schaffte es...

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny der Staatsoper Berlin im Schillertheater

Berlin, Deutschland (Weltexpress). „Show me the way to the next whisky bar! Oh Moon of Alabama - we now must say goodbye!“ - 68er Nicht-Operngängern ist dieser Song der Doors noch im Ohr – bei der Uraufführung ... gesungen von Lotte Lenya, der Ehefrau Kurt Weills, die sich zweimal heirateten.

Heile Welt in Baden-Baden

Berlin (Weltexpress) - Baden-Baden hat die höchste Millionärsdichte im Südwesten der Bundesrepublik. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg kommen auf 10 000 Steuerpflichtige in Baden-Baden 11,6 Millionäre, in Stuttgart 6,3, in Heilbronn 6,1; im Landesdurchschnitt sind es 3,3. Mit Millionären sind hier Steuerpflichtige gemeint, die mindestens eine Million Einkommen im Jahr haben. Ihr Vermögen dürfte ein Mehrfaches betragen.

Unter einer Decke stecken – Serie: „Heimtextil 2011“ auf dem Messegelände...

Frankfurt am Main (Weltexpress) - Was uns bei solchen Messen wie der Heimtextil so begeistert, das hat weniger mit Messen und schon gar nichts mit dem Geschäft zu tun, sondern damit, was auf solchen Messen handgreiflich zu ertasten und mit den Augen zu sehen ist, nämlich welche kulturgeschichtlichen Änderungen sich während unserer eigenen Lebenszeit erst zögerlich ergeben und dann immer massiver durchsetzen, bis am Ende die eine Gewohnheit vollständig die andere ersetzt hat. So geht es mit „Unter einer Decke stecken“.

Chinoiserien – „Der goldene Drache“ von Roland Schimmelpfennig beim Theatertreffen

Berlin (Weltexpress) - Nach der Vorstellung am Sonntag ertönten laute Buhrufe, denen sofort ebenso laute Bravorufe folgten. Es gab begeisterten, ausdauernden Applaus, und solange der anhielt, war auch das Buh- und Bravoduett hörbar.

Die Welt kann bleiben wie sie ist – „Der gute Mensch...

Berlin (Weltexpress) - Die Bühne ist ein Konzertpodium. Zwischen den Instrumenten stehen Stühle, auf denen die Schauspieler und die Musiker der Band Kante sitzen. Rechts, am Rand des Podiums, ist die Solistin platziert, die einzige Frau in dieser Inszenierung, die sich in einer Welt, in der die Götter männlich und alle Frauen verkleidete Männer sind, behaupten soll und sich deshalb immer wieder gezwungen sieht, sich als Mann zu präsentieren.

Glanzvoller Brecht im Deutschen Theater – „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“...

Berlin (Weltexpress) - Auf der Tafel, auf der die Börsenkurse notiert werden, erscheint die Mitteilung, dass jede Sekunde ein Mensch an Hunger stirbt. Der Mitteilung folgt die Zahl der Menschen, die seit Beginn der Vorstellung an Hunger gestorben sind, es sind 429, und diese Zahl erhöht sich eine Weile im Sekundentakt.

Starke Frauen – Standing Ovations nach der Premiere „Die sieben Todsünden“...

Berlin (Weltexpress) - Die Konzentration auf der Bühne beherrschte auch den Zuschauerraum. In den Pausen war es so still, als hielten alle im Publikum den Atem an. Mit dem 1976 uraufgeführten Tanzabend „Die sieben Todsünden“ und „Fürchtet euch nicht“ schuf Pina Bausch eine neue Kunstform, indem sie Tanz mit Sprache, Gesang, Pantomime und Alltagsgesten verband.

Meist gesehen

Top-Nachrichten