6 C
Deutschland
Mittwoch, 22. November 2017
Schlagworte Autoindustrie

SCHLAGWORTE: Autoindustrie

Diesel-Rettungsgipfel in Berlin – Herbert Behrens (Die Linke): „Kriminelle Energie in...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Berlin steht vor dem Diesel-Rettungsgipfel. Absprachen in der Automobilindustrie Herbert Behrens (Die Linke) war der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum Abgasskandal. Zu den durch...

Nach Naturkatastrophe in Japan: Weltweite Autoproduktion bricht um ein Drittel ein

Moskau (Weltexpress) - Wegen fehlender Teile aus Japan kann die Autoproduktion weltweit um ein Drittel zurückgehen, meldet die Agentur Reuters am Freitag unter Berufung auf die analytische Gesellschaft IHS Automotive.

Globaler GAU in Asien

Berlin (Weltexpress) - Die Insel Cheju Do liegt ca. 200 km von der Südspitze Südkoreas entfernt, wo das Gelbe Meer, das Japanische Meer und das Ostchinesische Meer zusammenkommen. Diese bei den Südkoreanern als Hochzeitsinsel für Flitterwochen begehrte, paradiesische Insel besteht aus einem Plateau vulkanischen Ursprungs und symbolisiert an dieser geographisch zentralen Stelle die im Augenblick so entsetzlich bewusst gewordene Grausamkeit der Natur und das Streben der Menschen nach einem friedlichen, ja glücklichen Arrangement mit den Naturgewalten.

Pleiten, Pech und Pannen bei den PKW-Herstellern und Zulieferern – Immer...

Genf (RIA Nowosti) - Der weltweite Automarkt ist von einer Welle mangelhafter Erzeugnisse überflutet worden. Die weltweit führenden Autobauer überbieten sich förmlich in öffentlicher Buße. Ende Februar erklärte der japanische Konzern Honda, dass er knapp 650 000 Autos vom Markt zurückrufe. Ford hat die Produktion des Transit-Classic-Minivans unterbrochen. Der Konzern Toyota, dessen Autos zu den zuverlässigsten in der Welt zählen, ruft 5,3 Millionen Autos aus aller Welt zurück. Vor kurzem wurde gemeldet, dass Nissan 540 000 Autos wegen möglicher Schwierigkeiten mit den Bremspedalen und den Tankanzeigern zurückrufen will.

Meist gesehen

Top-Nachrichten