10.5 C
Deutschland
Montag, 23. Oktober 2017
Schlagworte Autobauer

SCHLAGWORTE: Autobauer

Das ist der Gipfel oder Das Nationalforum Diesel

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Ist das der Gipfel? Ganz schön dick aufgetragen haben diejenigen, die zum "Nationalen Forum Diesel" einluden. Wer das sind? Der Minister...

Jaguar und Land Rover legen in Deutschland deutlich zu

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In einer Pressemitteilung vom 4. Januar 2017 teilt der Herstellen von Personenkraftwagen der Marken Jaguar und Land Rover, das ist die...

Daimler AG mit „bisher höchster Dividende in der Geschichte“

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Heute läuft in der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland die Hauptversammlung der Daimler AG und die Aktionäre, 5.500 (i. V. 5.000) Anteilseigner...

Volvo auf die schnelle Tour – Rezension

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Methode ist schon vom Range-Rover-Buch der beiden Autoren bekannt. Mit Hilfe des Herstellers wird ein Autobuch verfasst, das bei Erscheinen eines neuen wichtigen Modells der Marke rasch neu aufgelegt wird und sich gleich auf den ersten Seiten ausschließlich der Neuheit widmet. So nun auch geschehen bei „Volvo – Individualität aus Schweden (Alle Modelle seit 1927)“. Chronologie einer Markengeschichte sieht anders aus.

Ford bleibt stabil auf Kurs – Konzernumbau, neue Modellpolitik und innovative...

Köln, NRW, Deutschland (Weltexpress). Ford ist ein Konzern – der fünftgrößte Automobilproduzent der Welt, mit rund 165 000 Mitarbeitern. Firmengründer Henry Ford, Sohn eines Farmers in Michigan, wurde vor genau 150 Jahren geboren. Er konnte nur eine Dorfschule besuchen und sich allenfalls einiges Grundwissen aneignen. Doch bereits mit 15 Jahren hat er seinen ersten Verbrennungsmotor gebaut, und 1903 gründete er die Ford Motor Company. Mit der Einführung der Fließbandfertigung ebnete er den Weg zur industriellen Massenproduktion und zu erschwinglichen Automobilen für jedermann.

Ab heute im Handel steht er morgen zur Wahl: der neue...

Geisenheim-Johannisberg, Berlin, Frankfurt am Main / Deutschland (Weltexpress). Seit heute ist der neue Peugeot 308 im Handel, steht bei den Händlern in Deutschland und morgen vielleicht vor ihrem Wahllokal.

Arbeitslose sind keine Autokäufer

Berlin / Deutschland (Weltexpress). Die Maschinen einer Fabrik können 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche laufen und laufen und laufen und Lohnarbeiter nicht weniger lange an ihnen stehen. Wohlgemerkt: in der Regel in drei Schichten zu jeweils acht Stunden.

Ein Golf mit Elektroantrieb ist ein Golf Blue-e-motion

Hamburg (Weltexpress) - Auf die Frage, warum Volkswagen beim Thema E-Auto der Konkurrenz aus Japan den Vortritt lässt, kann Karl-Thomas Neumann, nur schmunzeln. „Die Pole-Position am Start sichert noch lange nicht den Sieg beim Rennen“, sagt der VW-Konzernbeauftragte für Elektromobilität. Mitsubishi beginnt den Verkauf seines Kleinwagens i-MiEV an Privatkunden noch in diesem Jahr. Gleiches hat man im Hause Nissan mit dem Leaf vor. Was Neumann so entspannt wirken lässt, steht fahrfertig neben ihm: ein weißer Golf mit der Aufschrift „blue-e-motion“. Diesen Schriftzug werden künftig alle Volkswagenmodelle tragen, die mit Elektroantrieb unterwegs sind.

V wie Venga und Victory – Über den kompakten Mini-Van von...

Berlin (Weltexpress) - Beim Surfen über die Heimatseiten des koreanischen Autobauers KIA fiel uns der Hinweis in eigener Sache auf, der das Produkt mit dem Titel Venga betrifft. Dabei handelt es sich laut Michael Kirchberger (07.04.2010 im FAZ.net, www.faz.net) um einen kompakten Mini-Van. Irgendwie scheint er eine für unsere Augen aparte Mischung von Kleinwagen und Großraum-Limousine zu sein. Der Font wirkt mit Scheinwerferecken und Motorhaubenkanten kräftig und das Heck ist hochgezogen, um steil abzufallen. Seine Erscheinung ist also mit dem Adjektiv kompakt bestens bezeichnet. Klobig wäre übertrieben, weil er in seiner Linienführung sanfte Schwingungen zeichnet und bullig wäre nicht besser, denn der Bug ist noch niedrig. Chefdesigner Peter Schreyer hatte beim gestalten eine gute Hand und mußte sich beim technischen Zeichnen nicht mit den Vorlieben von Asiaten oder Amerikanern einschränken. Kurzum: Der KIA Venga wurde in Europa (genauer in Frankfurt am Main) entwickelt und er wird in Europa produziert und verkauft.

Im Mercedes SLS AMG auf den Spuren der Carrera Panamericana

Hamburg (Weltexpress) - Die haushohen Kakteen am linken und rechten Fahrbahnrand wischen an den Seitenscheiben vorbei. Zeit für einen ruhigen Blick in die bizarre Landschaft Süd-Mexikos bleibt nicht. Dafür sind wir zu schnell. Die Tachonadel steht bei über 100 km/h. Erlaubt sind 60, teilweise auch 40 km/h, der vielen Kurven wegen. Doch langsamer geht irgendwie auch nicht.

Meist gesehen

Top-Nachrichten