6 C
Deutschland
Samstag, 18. November 2017
Schlagworte Aufstieg

SCHLAGWORTE: Aufstieg

Der Faschist Francisco Franco oder Der Vierteiler „Die Wahrheit über Franco“

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Francisco Franco Faschist? Am Dienstag, den 14. November 2017, wird von 20.15 bis 23.15 Uhr in "ZDFinfo" die vierteilige Doku-Reihe "Die...

Niederlage im letzten Heimspiel – 1. FC Union stolpert vor der...

Berlin Deutschland (Weltexpress). Das letzte Heimspiel der Saison sorgte bei den Eisernen für besondere emotionale Momente. Zunächst stand die Verabschiedung von Spielern auf dem...

1. FC Union Berlin verliert erneut, schwache Leistung gegen den Kumpelverein

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Was war da in der ersten Halbzeit los ? Der 1. FC Union wirkte nervös und bekam so gut wie nichts...

Der 1. FC Union erobert einen direkten Aufstiegsplatz – Ironie der...

Berlin, Deutschland (Weltexpress) Was die fußballerischen Leistungen betrifft, da schimmert hier und da...

Das Frühjahr 2011 bescherte dem Dorotheum in Wien die beste Frühjahrs-Saison...

Wien (Weltexpress) - Grund zur Freude im Dorotheum, dem größten Auktionshaus in Kontinentaleuropa: Die Frühjahrs-Saison 2011 war die beste in der Geschichte des Hauses. Dorotheum-Geschäftsführer Martin Böhm ist nach den hervorragenden Resultaten zuversichtlich für das restliche Jahr: „Der Kunstmarkt ist derzeit sehr stark. Unser eingeschlagene Weg der Internationalisierung war der richtige, und wir werden ihn auch weiter gehen.“

Der FC Bayern und die Nazis – Annotation

Berlin (Weltexpress) - Wieder erblickt ein Buch aus der Werkstatt des grandiosen Fußballforschers Dietrich Schulze-Marmeling das Licht der Welt. Diesmal hat er sich die Vergangenheit des deutschen Rekordmeisters vorgeknöpft.

Stimmung in der Alten Försterei – Der 1. FC Union Berlin...

Berlin (Weltexpress) - Ein Pfiff ertönt. Los geht`s zwischen Union Berlin und Hertha BSC. Keine zwei Minuten pfeift Hauptschiedsrichter Dr. Felix Brych erneut. Freistoß. Vom Punkt landete der Ball auf dem Kopf von Peter Niemeyer. Der von Werder Bremen ausgeliehen Österreicher steigt völlig unbedrängt in die Luft, nimmt Maß und köpft. Tor für Hertha (2.).

Union Berlin gegen Hertha BSC – Vor dem Derby oder Gleich...

Berlin (Weltexpress) – Einfach nur ganz großes Kino erlebten 20 000 Freunde des Fußballs gestern Abend im Berliner Osten und wir können behaupten, mitten drin gewesen zu sein. Zurück auf Los. Mit großen Hallo werden wir, zwei WELTEXPRESS-Sportjournalisten der ersten Stunde, auf der Pressestelle des 1. FC Union Berlin begrüßt. Wenig später verabschieden wir uns freundlich von alten Bekannten und verlassen das noch ältere Forsthaus, in dem die Geschäftsstelle der Unioner untergebracht ist, gehen schnellen wie alle kurz vor Spielbeginn schnellen Schrittes am Waldrand entlang zu Zinglers Container und bekommen wie alle Jahre wieder seit dem Fall der Mauer unsere Dauerakkreditierung. Erst kann die Frau, die einer Rockerbraut nicht unähnlich scheint, die begehrten Medienkarten nicht finden und will uns schon, unkompliziert und hilfsbereit, kurz: menschlich, wie die Eisernen nun einmal sind, schon eine Tagesakkreditierung rüberschieben, da findet sie endlich den ersehnten Umschlag, während aus den Stadion Schlachtrufe und Union-Lieder hallen.

Wege zum Ruhm – Alan Parkers Musical „Fame“ kommt neu verfilmt...

Berlin (Weltexpress) - „Hier werden Sie lernen, was der Beruf des darstellenden Künstlers wirklich bedeutet.“, behauptete eine Professorin zu Beginn von „Fame“. Er bedeutet Strapazen, Selbstzweifel, Enttäuschungen und Rückschläge. Insgeheim wissen dies auch die Macher von „Fame“ und sie wissen, dass die Zielgruppe dergleichen nicht sehen will. Selbst diejenigen, welche nicht zum „High School Musical“-Publikum zählen, wollen kaum jungen Talenten beim Schuften zusehen, schon gar nicht in Zeiten der Wirtschaftskrise. Die Rezession ist das Goldenen Zeitalter des Musicals. So war es in den Dreißigern, als „42. Street“, „Gold Diggers of 1993“ und „Footlightparade“ getanzt wurden und so ist es heute. Kevin Tancharoen verfilmte Alan Parkers oscargekrönten Erfolgsfilm „Fame“ als Teenager-Musical ein zweites Mal.

Gespaltenes Demokratieverständnis – Über das Buch „Der Aufstieg der Anderen –...

Berlin (Weltexpress) - Der Autor Fareed Zakaria ist gebürtiger Inder, lebt aber seit langem in den Vereinigten Staaten und ist wohl dort auch „citizen“, d.h. besitzt die Staatsbürgerschaft. Schreiben tut er jedenfalls vollkommen vom Standpunkt eines US-Amerikaners, der sich hauptsächlich um die Zukunft seines Landes sorgt. Für US-amerikanische Verhältnisse ist Zakaria zwar durchaus kein Neokonservativer, für europäischen Geschmack aber durchaus ein Neoliberaler. Den Unilateralismus der Neokons teilt er nicht, für ihn ist es selbstverständlich, dass die Zeit, in der die USA nahezu alleine das Weltgeschehen bestimmen konnten, einmal zu Ende gehen muss.

Meist gesehen

Top-Nachrichten