-1.5 C
Deutschland
Sonntag, 17. Dezember 2017
Schlagworte Asyl

SCHLAGWORTE: Asyl

Bitte ein Bild: „Willkommen Flüchtlinge“

Berlin, Deutschland (Weltexpress). "Willkommen Flüchtlinge" steht auf diesem Plakat, das ich am 18. August 2017 in Berlin erblickte und fotografierte. "Willkommen Flüchtlinge". Mehr oder weniger...

Kein Mangel an Meßlatten

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Nach der Wahl zum Deutschen Bundestag herrscht kein Mangel an Meßlatten. Da muss jeder zunächst an die politischen Windmühlen im Freistaat Bayern...

Dänemark und Deutschland verlängern Grenzkontrollen – Dubliner Übereinkommen und Schengener Abkommen...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dänemark und Deutschland verlängern Grenzkontrollen. Dubliner Übereinkommen und Schengener Abkommen sind gescheitert. Es ist etwas faul im Staate Dänemark Dänemark ist auch mit den Färöer...

Migrations-Mogelpackung der Marke Merkel-Seehofer

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Man muss die Pressekonferenz mit Merkel und Seehofer in Sachen staatlichem Kontrollverlust nicht abwarten, um die Mogelpackung in Sachen Migration festzustellen....

Das Märchen über unschuldige Einwanderer

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Dass Deutschland innerhalb von zwei Jahren etwa 1,5 Millionen Zuwanderer verzeichnet, ist nichts Neues. Doch seit Beginn der Einwanderungs- und Flüchtlingswelle...

El Salvadors Ex-Präsident Mauricio Funes erhält politisches Asyl in Nikaragua

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Wie das nicaraguanische Außenministerium mitteilte, wurde Anfang September dem früheren salvadorianischen Präsidenten Mauricio Funes und seiner Familie politisches Asyl gewährt. Gegen...

Das Ohr ist ab und die Pistole ist da – Zur...

Amsterdam, Niederlande (Weltexpress). Wer Glück hat oder genug Geld, der bekommt im Van-Gogh-Museum in Amsterdam eine Privatführung. Mein Glück war das des Journalisten, der...

Täuscher und Trickser in Berlin

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Würde Deutschland wirklich ein dringend nötiges menschliches Gesicht zeigen, würden die Bundesregierung und auch der Bundespräsident sich gegen die kriegsgeile Politik der NATO an der europäischen Peripherie aussprechen, jede Unterstützung verweigern, die amerikanischen Mordbasen in Deutschland schließen und sich heftige Gedanken über einen weiteren Verbleib in der militärischen Organisation der NATO machen. Es ist bald fünfzig Jahre her, dass ein mutiger französischer Präsident die militärische Organisation der NATO verließ. Präsident Charles de Gaulle war zu Recht überzeugt, dass die NATO weder den Interessen Frankreichs noch seiner Rolle in Europa entsprach. Die Notwendigkeit, wie sie sich damals Frankreich stellte, ist heute für unser Land gegeben.

„Triumph der Gerechtigkeit“ – Snowden dankt Russland für Asyl – Amnesty...

Moskau / Russland (Weltexpress). Edward Snowden ist ein freier Mann, jedenfalls so frei, sich von Königsberg bis Wladiwostok zu bewegen, denn Wladimir Putin gewährte dem Gesuchten für ein Jahr Asyl. Bevor Snowdon mit seinem neuen Dokument endlich den Moskauer Flughafen Scheremetjewo verließ, bedankte sich der Whistleblower artig.

Kein Asyl für Gaddafi in Algerien

Kairo (Weltexpress) - Der gestürzte libysche Staatschef Muammar Gaddafi hat sich um Asyl für sich und seine Familie in Algerien bemüht, jedoch keine positive Antwort erhalten, schreibt die algerische Zeitung „Al Watan“ am Donnerstag unter Berufung auf inoffizielle Informationen aus dem Stab des algerischen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika.

Meist gesehen

Top-Nachrichten