11 C
Deutschland
Samstag, 25. März 2017
Schlagworte Abgeordnete

SCHLAGWORTE: Abgeordnete

Türkei rückt mit islamistischen Milizen in Syrien vor – Der Krieg...

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der auf Demonstrationen für Frieden in Freiheit oft gehörte Spruch „Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden mit in aller Welt“ behält auch...

Bürger- und Bündnisgrüne gewinnen im einst schwarzen Ländle und werden stärkste...

Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland (Weltexpress). Im drittgrößten Flächenland der Bundesrepublik Deutschland (BRD) gewinnt die Bürger- und Bündnisgrüne Partei rund acht Prozent und überholt die CDU. Mit...

Am Scheideweg der Demokratie – Interview mit Vouliwatch-Gründer Antonis Schwarz

Athen, Griechenland (Weltexpress). Die Lage in Europa ist kritisch, worunter auch die Demokratie zu leiden hat. Viele Europäer fordern mehr Teilhabe an politischen Prozessen. Dabei lässt fehlende Transparenz und Entscheidungen am Bürger vorbei die Kluft zwischen politischer Verwaltung und Bevölkerung stetig wachsen.

Das Monster auf dem Hügel

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Es gibt nichts Besseres als jede Woche einen Skandal. Ein gepfefferter Skandal regt die Leute auf, beschäftigt die Medien, lässt uns Dinge wie Krieg und Frieden, Besatzung und Apartheid vergessen. Wie Brot und Spiele im alten Rom.

Ein Viertel afghanischer Parlamentsabgeordneter für unlegitim erklärt

Kabul (Weltexpress) - Ein Teil der vom Sondertribunal Afghanistans für unlegitim erklärten Abgeordneten des Parlamentsunterhauses gehören zu dessen Führungsgremien, teilt die afghanische Nachrichtenagentur Pazhwak am Sonnabend mit. Zu den falschen „Wahlsiegern“ gehören laut diesen Angaben der Chef des Parlamentssekretariats, Abdul Kadyr Kalatwal, und sein Vize Mohammad Farhad Azimi.

Hildegard Hamm-Brücher – Eine Lady wird 90

Antalya-Alanya (Weltexpress) - Am 11. Mai feierte die „Grand Dame“ der Politik ihren 90. Geburtstag. Die Chemikerin (Dr.Dr.h.c.), Redakteurin und Publizistin ist eine „Gesinnungsliberale“, der die Demokratie als Staats- und Lebensform als Passion gilt. Sie kandidierte als erste Frau der Bundesrepublik Deutschland für das Amt der Bundespräsidentin. Am 13. Mai 2002 schrieb sie einen Brief an den damaligen FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle mit dem Titel: „Ich schäme mich“ und drohte mit Parteiaustritt, der bald darauf folgte.

Mubarak im Badeort, Militär löst Parlament auf: Ägyptens Abgeordnete können auch...

Kairo (Weltexpress) - Die Armee geht ans Großreinemachen. Seit der Pharao vom Nil, seit Husni Mubarak sich aus dem Staub gemacht hat, herrscht das Militär. Klarschiff wie auf einem Kasernenhof tilgt sie die Zeichen der Zeit vom Tahrir-Platz. Das Zeltlager wurde demontiert, der Straßenverkehr im Raum des Platzes wurde wiederhegestellt, berichtet RIA Novosti.

Ägyptisches Establishment plant Verlängerung des Ausnahmezustands

Kairo/Berlin (Weltexpress/RIA Novosti) - Die ägyptische Regierung bereitet einen Gesetzentwurf über die Verlängerung des Ausnahmezustandes vor, der am 31. Mai dieses Jahres ablaufen soll, schreibt die Zeitung al-Masri al-Yawm am Donnerstag.

KSK-Einsatz in Afghanistan – Bundesregierung lässt Bundestag im Informations-Nirwana stehen

Berlin (Weltexpress) - Die Bundesregierung informiert über den KSK-Einsatz in Afghanistan nicht einmal jetzt wahrheitsgemäß. Darüber kann auch die kurzfristige Reise des Verteidigungsministers mit den Obleuten der Fraktionen nach Kundus nicht hinwegtäuschen. Weder der Auswärtige noch der Verteidigungsausschuss wurden darüber informiert, dass KSK-Angehörige an der Entscheidung, Bomben auf die entführten Tanklastzüge abzuwerfen, mitgewirkt haben. Das ist keine Nebensächlichkeit. Im Krieg stirbt als erstes die Wahrheit.

In 13 Provinzen werden Operationen gegen die legale Kurdenpartei DTP durchgeführt...

Berlin (Weltexpress) - Obwohl seit einigen Monaten eine milde Atmosphäre zwischen den Konfliktparteien herrschte, die PKK keine bewaffneten Operationen durchführte und einen einseitigen Waffenruhe bis zum 1. Juni verkündete sowie das Votum des kurdischen Volkes für die friedliche Lösung der Kurdenfrage durch die Kommunalwahlen stärker als vorher bekundet wurde, wurden zwei Wochen nach den Kommunalwahlen und eine Woche nach Obama-Besuch in der Türkei am 14. April eine sehr breit angelegte Operation gegen die legale Kurdenpartei DTP gestartet. Gerade einen Tag nach der Verkündung der einseitigen Waffenruhe durch die PKK eine fatale Entscheidung.

Meist gesehen

Top-Nachrichten