-1.5 C
Deutschland
Samstag, 16. Dezember 2017
Schlagworte Abbas

SCHLAGWORTE: Abbas

Trump allein in Jerusalem

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Sie haben ihn alle gewarnt. Jedenfalls diejenigen, mit denen der amerikanische Präsident vor seiner am Nikolaus-Tag verkündeten Entscheidung über eine rein...

Die Erzählung von zwei Geschichten

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Dies ist die Geschichte: um sieben Uhr morgens nähert sich ein Araber dem Tor von Har Adar, einer Siedlung nahe...

Die Welt ist blind für Gaza oder Die brutale Blockade des...

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Ich muss ein ungewöhnliches Geständnis machen: Ich liebe Gaza. Ja, ich liebe den schmalen Streifen auf dem Weg nach Ägypten, diese...

Grüße an Diana Buttu

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Vor ein paar Tagen erhielt eine fast unbekannte palästinensische Frau eine ungewöhnliche Ehre. Ein Artikel von ihr wurde auf der...

Marwan Barghouti – Palästinas Nelson Mandela

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Ich muss etwas bekennen. Ich liebe Marwan Barghouti. Ich hab ihn in seiner bescheidenen Wohnung in Ramallah mehrfach besucht. Während unserer...

Eingeständnis eines Größenwahnsinnigen

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Der arabische Taxifaher, der mich nach Ramallah brachte, hatte keine Probleme mit den israelischen Grenzposten. Er mied sie nur. Das ersparte...

Die Araber taten es – Das Große Feuer in Groß-Israel

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Als meine Eltern in Deutschland kurz bevor der 1. Weltkrieg ausbrach, heirateten, war unter den Geschenken ein Dokument, das bescheinigt,...

Der Triumpf des Sisyphus – Erinnerungen an Shimon Peres

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). David Ben-Gurion wurde nicht bei den Großen der Nation auf dem nationalen Friedhof in Jerusalem beerdigt, sondern neben dem Grab...

Abu-Mazens Bilanz

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Mahmoud Abbas war bei meinem ersten Treffen mit Yasser Arafat während der Belagerung von Beirut im Ersten Libanonkrieg nicht anwesend....

Israel entmachtet faktisch Palästinenserpräsident Abbas

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die faktische Abriegelung von Ramallah, dem Sitz der Palästinensischen Autonomiebehörde, ist eine erneute Eskalationsstufe israelischer Besatzungspolitik. Der Zugang zu Ramallah ist jetzt auch für ausländische Bürgerinnen und Bürger, die keinen Wohnsitz in Ramallah haben, ausgeschlossen. Damit wird die Palästinensische Autonomiebehörde grundlegend in ihrer Arbeit eingeschränkt und kontrolliert. Unter diesen Bedingungen sind weder Verwaltungsarbeiten durchzuführen noch internationale Verantwortung auszuüben.

Meist gesehen

Top-Nachrichten