Reise-Impressionen über eine zauberhafte Inselwelt – „Seychellen – Sehnsucht nach dem Paradies“ von Reinhold Krämer

0
491
Reinhold Krämer: Seychellen
Reinhold Krämer: Seychellen. Sehnsucht nach dem Paradies. © 2017, Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Manchmal muss es eben Meer sein. Mindestens eines der Sieben Weltmeere sollte man einmal im Leben erfahren haben. Die einen Weltreisenden schwören auf den Pazifischen Ozean, die anderen auf den Atlantischen. Doch auch der drittgrößte aller Ozeane, der Indische nämlich, ist aller Ehren und Reisen wert.

Der Indik

bedeckt laut Wikipedia „14,7 Prozent und der Erdoberfläche“ und kommt auf eine „maximale Meerestiefe“ von 8.047 Meter. Das ist beachtlich. Er grenzt an drei Kontinente, Afrika, Asien und Australien, und eignet sich, um von Atlantik in den Pazifik zu gelangen.

Richtig Autor, der diese Sätze schreibt, ist passionierter Segler und betreibt seine Leidenschaft mit einer solchen Verve, dass er sich für fast alles auf und am Wasser interessiert. Dazu zählt für lange Abende unter der Öllampe vor allem maritime Literatur, darunter auch Bücher über Inseln im Allgemeinen und über die Seychellen im Besonderen, denn demnächst soll ein Törn mit einem traditionellen Segelschiff in dieses Eldorado im Indischen Ozean führen, durch das Dr. phil. Reinhold Krämer in seinem „etwas anderen Reiseführer“, wie er notiert, mit dem Titel „Seychellen – Sehnsucht nach dem Paradies“ auf 104 Seiten Reise-Impressionen in Wort und Bild führt.

Die Seychellen

Die Etappen auf „den schönsten Inseln, die ich kenne“, wie Krämer, der Soziologie, Literaturwissenschaften und Psychologie studierte und heute vor allem als Autor und Verleger tätig ist, sind kurzweilig und aus der Sicht des Abenteurers und Ich-Erzählers formuliert, der „reflektierend hinter den kleinen Erlebnissen ihren tieferen Charakter sichtbar werden“ lässt. Weiter im Waschzettel? Gerne! Krämer „kontrastiert … den an vielen Orten noch aufscheinenden paradiesischen Urzustand mit den Widersprüchen der Realität, dem Alltagsleben und dem Kampf um die Bewahrung der einzigartigen Natur.“ Das hat Krämers „Reiseführer“ allen anderen voraus. Obwohl er „nachdenklich und humorvoll, unterhaltsam und informativ ist, wartet er dennoch mit „vielen wertvollen Anregungen und praktischen Tipps“ auf.

Krämers Seychellen-Führer scheint mir für Einsteiger und Wiederholungstäter sowie für Promis, die das Premium-Paradies North Island bevorzugen, und Rucksack-Reisende, die lieber „Self-Catering Guest Houses“ der Seychellois oder den Strand aufsuchen, gleichermaßen gut geeignet. Im Salon eines Segelschiffes mit Fahrtziel Trauminseln sollte das Buch „Seychellen – Sehnsucht nach dem Paradies“ ebenfalls nicht fehlt.

* * *

Reinhold Krämer, Die Seychellen, Sehnsucht nach dem Paradies, Reise-Impressionen, 104 Seiten, Reinhold Krämer Verlag, Hamburg 2017, ISBN: 978-3-89622-125-4, Preis: 17,80 EUR (D)

Anzeige