Mit zwei Schiffstypen von drei Häfen nach Helgoland – Schnell und modern mit „Halunder Jet“ oder klassisch-maritim mit „Atlantis“

0
168
© Helgoline
Helgoland, Schleswig-Holstein, Deutschland (Weltexpress). FRS Helgoline bindet die Hochsee-Insel Helgoland wieder mit zwei Schiffstypen an: Nachdem der schnelle und moderne Katamaran „Halunder Jet“ täglich Hamburg, Wedel und Cuxhaven mit der Hochsee-Insel anbindet, ergänzt das klassisch-maritime Seebäderschiff „Atlantis“ ab Cuxhaven die Angebotspalette der FRS Helgoline.

Neu im Programm ist das Robben-Watching auf der Düne und der regelmäßige lange Inselaufenthalt: Die „Atlantis“ bleibt in dieser Saison jeden Montag und Mittwoch eine Stunde länger auf Helgoland, und auch mit dem „Halunder Jet“ haben die Gäste nun regelmäßig mehr Zeit auf dem Roten Felsen.

Um 9 Uhr heißt es für den Katamaran „Halunder Jet“ an den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 4, „Leinen los, auf nach Helgoland“. Nachdem Gäste in Wedel um 9:40 Uhr ab Willkomm Höft und in Cuxhaven um 11.30 Uhr ab Alte Liebe die Möglichkeit haben,  zuzusteigen, nimmt der rund 36 Knoten schnelle Katamaran Kurs auf Deutschlands einzige Hochsee-Insel.

Neu im Fahrplan ist der lange Inselaufenthalt jeden Dienstag und Donnerstag. „Um den Wunsch unserer Gäste nach mehr Zeit auf Helgoland dauerhaft realisieren zu können, werden wir an den beiden Tagen Wedel nicht ansteuern“, so Geschäftsführerin Birte Dettmers. Die eingesparte Zeit kommt den Passagieren zu Gute.

Freunde der klassisch-maritimen Seefahrt kommen auch wieder auf ihre Kosten. Bis zum 30. September fährt das Seebäderschiff „Atlantis“ täglich von Cuxhaven für FRS Helgoline nach Helgoland. Während der Überfahrt kann der Fahrgast es sich in einem der 40 Liegestühle bequem machen und sich die frische Nordseeluft um die Nase wehen lassen. Oder er nimmt in einem der sechs klimatisierten Salons Platz und stillt seinen Hunger mit der Bordgastronomie. Kinder können sich in der Spielecke vergnügen. Im Gegensatz zu dem Katamaran „Halunder Jet“, setzt das Seebäderschiff "Atlantis" bereits vor Helgoland seinen Anker (auf Reede). Von dort werden die Gäste mit den traditionellen Börtebooten auf die Insel gebracht, was immer ein Erlebnis bleiben wird.

Neu im Programm: Schlemmerpauschalen

In der Saison 2013 beförderte der „Halunder Jet“ rund 88.000 Passagiere und die „Atlantis“ rund 61.000 Fahrgäste nach Helgoland. „Der Katamaran „Halunder Jet“ ist mit den seit Jahren konstanten Beförderungszahlen aus dem Inselbild nicht mehr wegzudenken“, so Birte Dettmers. Damit das auch so bleibt, hat sich die FRS Helgoline einige Neuerungen ausgedacht: neben der beliebten Kombination mit dem reichhaltigem Schlemmerfrühstück können Fans des Seebäderschiffes die Helgolandfahrt mit unterschiedlichen saisonalen Angeboten der Gastronomie zu einem besonders günstigen Preis kombinieren. Gegen Vorbestellung erhält der Fahrgast ein leckeres Tagesgericht, reservierte Plätze und die Tagesrückfahrt schon ab 46 Euro pro Person.

Lange Inselaufenthalte mit „Halunder Jet“ und „Atlantis“

© HelgolineBesonders gut angenommen wurden im vergangenen Jahr die langen Inselaufenthalte mit beiden Schiffen. „Zahlreiche Gäste haben sich ganz bewusst für die Stunde mehr Zeit mit der „Atlantis“ entschieden“, weiß Birte Dettmers. „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz und bedanken uns bei unseren Fahrgästen mit noch mehr Möglichkeiten für einen langen Inselaufenthalt.“

Die „Atlantis“ bleibt in diesem Jahr an zwei Tagen länger auf Helgoland, jeden Montag und Mittwoch verlässt sie die Insel erst um 17:20 Uhr statt um 16:20 Uhr. Der Katamaran bot in der zurückliegenden Saison zehn Termine mit verlängertem Inselaufenthalt. Diese waren derart beliebt, dass der „Halunder Jet“ jetzt regelmäßig, analog zur „Atlantis“, längeren Landgang ermöglicht: jeden Dienstag und Donnerstag verlässt der Katamaran die Insel erst um 16:45 Uhr, kommt dort aber bereits um ca. 12:30 Uhr an, so dass die Passagiere eine halbe Stunde mehr Zeit zur Verfügung haben.

Bildungsaktion: Schulklassen fahren günstiger

Helgoland hat viel zu bieten: eine einzigartige Naturlandschaft, seltene Tierwelt und eine spannende, wechselhafte Geschichte. Um den „Klassiker“ unter den Klassenfahrten-Zielen wieder beliebter zu machen, bietet FRS Helgoline die Tagesfahrt für Schul- und Jugendgruppen am Dienstag und Donnerstag für die „Atlantis“, am Montag und Mittwoch, ausgenommen Juli und August, für den „Halunder Jet“, zu besonders günstigen Preisen. Gespart werden kann dabei bis zu 22 Prozent. So ist die Tagesfahrt mit der „Atlantis“ von Cuxhaven bereits ab 18 Euro, mit dem Katamaran ab Hamburg oder Wedel ab 35 Euro erhältlich.

Neu: Offshore-Fahrten

© HelgolineIn dieser Saison macht FRS Helgoline Offshore-Windenergie für jedermann zugänglich. An acht  Terminen wird die Möglichkeit geboten, den Offshore-Windpark Meerwind SÜD|OST, rund 23 km nördlich von Helgoland, mit einem fachkundigen Referenten von WindMW per Katamaran zu erkunden. 30 Euro pro Person ab/bis Helgoland.

Regelmässige Inselführungen: Jeden Dienstag bis Oktober, zusätzlich donnerstags bis September sowie montags und mittwochs im Juli und August, Dauer ca. 1:30 Std., max. 30 Teilnehmer, 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Jugendliche (14-18 J.), Kinder unter 14 Jahren Frei.

Architekturführungen: Dauer ca. 1:30 Std., max. 30 Teilnehmer, pro Person 25 Euro

Robben-Watching: Jeden Montag und Mittwoch bis September für Fahrgäste der „Atlantis“, 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Jugendliche (14-18 Jahren), Kinder unter 14 Jahren Frei.

Fahrpläne

Fahrplan „Halunder Jet“ täglich außer Di + Do bis 2. November 2014, ab Hamburg-St. Pauli, Landungsbrücken, Brücke 4  um 9 Uhr, ab Wedel-Willkomm Höft 9:40 Uhr, ab Cuxhaven, Alte Liebe 11:30 Uhr,
an Helgoland, Südhafen ca. 12:45 Uhr.

Fahrplan „Halunder Jet“ – Di + Do bis 2. November 2014, ab Hamburg, St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 4 um 9 Uhr, ab Cuxhaven, Alte Liebe 11:15 Uhr, an Helgoland, Südhafen ca. 12:30 Uhr.

Fahrplan „Atlantis“ täglich bis 30. September 2014 ab Cuxhaven, Fährhafen 10:30 Uhr, an Helgoland ca. 12:50 Uhr.

Fahrkarten und mehr Informationen

… gibt es bei der Reederei unter www.helgoline.de, unter Telefon: 0461/86444 sowie in jedem guten Reisebüro.

Anzeige