Mit Sarah in den Mai tanzen – Fassbieranstich und „Flottn 3er“ im Hofbräu Berlin

0
473
Tanz in den Mai mit dem Helene-Fischer-Duble Sarah und einem "Fottn 3er" im Wirtshaus Berlin. © Bayerische Wirtshaus Berlin GmbH

d (Weltexpress). Bald ist es wieder soweit. Religiöse, politische und kulturelle Maifestspiele stehen vor der Tür. In der Regel beginnen die Feiern mit der Walpurgisnacht, der Nacht, in der die Peitschen knallen und die Feuer brennen.

Wer will, der darf statt Hexenbrennen im Land und Autobrennen in der Stadt fröhlich in den 1. Mai tanzen. Beispielsweise lädt das Hofbräu Berlin zum Tanz in den Mai ein.

Dass es in einem bayerischen Wirtshaus mit bayerischem Buffet und Live-Musik ab 18 Uhr nicht Maibowle sondern Maibock gibt, das ist klar. „Zur Feier des Tages stechen wir ein 55-Liter-Maibock-Fass an“, verrät Marcel Werner, Leiter der Betriebsstätte Karl-Liebknecht-Straße 30 der Bayerischen Wirtshaus Berlin GmbH.

Für Stimmung solle Sarah sorgen, die Werner als „echtes“ Helene-Fischer-Double ankündigt. Auch mit der Partyband „Flottn3er“ aus Dachau bei München werde die Stimmung an der Spree steigen. Das wird wohl wieder ein Gaudi im Hofbräu Berlin.

Der Vorverkauf läuft! Mehr Informationen unter www.facebook.com/events/1269081756470683/

* * *

Hofbräu Berlin, Karl-Liebknecht-Straße 30, 10178 Berlin

Tanz in den Mai, Sonntag, 30. April 2017, ab 18 Uhr

Anzeige