Kochen für Jäger und Sammler – Annotation zum Buch „Rezepte aus dem Wald“ von Jean-Francois Mallet

0
1347
Jean-Francois Mallet, Rezepte aus dem Wald. © Phaidon by Edel

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Koch und Fotograf Jean-Francois Mallet hat einen eher seltenen Lebenslauf, der beruflich mit einer weißen Kopfbedeckung begann. Mallet kochte nach seiner Ausbildung an der der École supérieure de cuisine in großen Häuser, bei Pariser Sterneköchen wie Joël Robuchon, Michel Rostand und Gaston Lenôtre. Zwar hängt er nicht die Haube an den Nagel, doch er rührte nicht mehr nur den Kochlöffel, sondern hantierte zusätzlich mit dem Fotoapparat.

Heute ist Mallet auch als Foodfotograf auf Reisen rund um die weite Welt und bringt Bilder und Rezepte von Leuten aus nahen und fernen Ländern mit. Vor lauter Bäumer hat er lange nicht den Wald gesehen. Das holte er nun nach. Unter der Herausgeberschaft von Larousse bieter er Bilder aus dem Wald, vom Jagen und Sammeln und vor allem Bilder von Haar- und Federwild, Pilzen, Kräutern und Schnecken sowie Nüssen und Beeren, womit die vier Kapitel des beinahe im A4-Format vom Verlag Phaidon, einem Verlag der Edel Germany GmbH, publizierten Buches genannt wären.

Das Kochbuch mit 99 Rezepten soll laut Mallet „nicht nur zum Zubereiten von Wildbret inspirieren, sondern … überdies einfache, originäre Rezepte mit Naturprodukten aus dem Wald vorstellen“ (siehe: Vorwort, Seite 13). Verständlich für alle Leserinnen und Leser, die keine „besonderen Vorkenntnisse“ bräuchten, wie Mallet ferner im Vorwort verrät, werden die Zutaten für die definierte Anzahl an Personen, die bekocht werden (meist vier Personen), aufgelistet und wird die Zubereitsunszeit genannt. Zudem erklärt er Schritt für Schritt, was zu tun ist und gibt häufig Hinweise.

Das Buch scheint sich für jeden Hobbykoch vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen gut zu eignen. Mit einem für Laien gutes Glossar samt Register endet das wohltuende Werk.

Viel Freude beim Kochen und Speisen von Wild-Cheesburger mit Portulak, Wachteln in Rotweinsauce oder Wildschweinragout mit Steinpilzen.

* * *

Jean-Francois Mallet, Larousse (Hrsg.), Rezepte aus dem Wald, Das Kochbuch für Jäger und Sammler, 240 Seiten, mit 109 Abbildungen, fester Einband, Format: 18 x 27 cm, Verlag: Phaidon, 1. Auflage September 2016, ISBN: 978-3-944297-26-2, Preise: 36,00 EUR (D), 37,10 EUR (A) und 47,90 CHF

Anzeige