Grandland X mit starkem Diesel und starker Ausstattung – Opel bietet den Grandland X Ultimate für 42 610 Euro an

0
689
2018 Opel Grandland X Ultimate © PSA

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Mitte Oktober vergangenen Jahres feierte der Opel Grandland X, der ab 23 700 Euro zu haben ist, seine Händlerpremiere. Seither kann sich der Hersteller über rund 70 000 Bestellungen für das neue SUV freuen. Es ist das zweite Modell, das in Kooperation mit dem PSA-Konzern entwickelt wurde. Dennoch kommt er als echter Opel daher: Die Designsprache der Rüsselsheimer ist klar zu erkennen.

Opel Grandland X Ultimate © PSA
Opel Grandland X Ultimate © PSA

Das Fahrzeug bietet ordentlich viel Platz für die Passagiere, und sein Gepäckraumvolumen liegt mit 514 bis maximal 1652 Litern auf dem Niveau von Kompaktklasse-Kombis. Die Ladekante ist für bequemes Beladen etwas zu hoch geladen. Positiv: Nach Umklappen der Rückbanklehnen entsteht ein großer ebener Ladeboden.

Das 4,48 Meter lange Opel-Modell ist mit modernsten Assistenzsystemen und viel Komfort ausgestattet. Zur Basisausstattung zählen unter anderem der kamerabasierte Spurassistent, die Verkehrsschildererkennung, das Radio, die Klimaanlage mit Partikel- und Geruchsfilter sowie der adaptive Tempomat mit Stopp-Funktion, der den Wagen bei Bedarf bis zum Stillstand abbremst und wieder beschleunigt.

Mit sauberem Dieselmotor

2018 Opel Grandland X Ultimate © PSA
2018 Opel Grandland X Ultimate © PSA

Als Antriebe standen bisher ein 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 96 kW/130 PS und ein 88 kW/120 PS starker 1,6-Liter-Vierzylinder-Diesel zur Wahl. Jetzt wurde ein mit 130 kW/177 PS deutlich stärkerer Diesel nachgeschoben. Er ist serienmäßig mit einer neu entwickelten Achtgang-Automatik kombiniert. Der Motor verfügt über einen Oxidations-Katalysator, eine Adblue-Einspritzung und eine SCR-Regelung zur Reduzierung von Stickoxiden. Damit wird die künftige Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllt. Der Turbomotor entwickelt ein maximales Drehmoment 300 Newtonmetern und wird mit einem Normverbrauch zwischen 4,1 und 4,2 Liter je 100 Kilometer angegeben.

Neu dazu angeboten wird die Ausstattung Ultimate, die alles umfasst, um komfortabel und sicher unterwegs zu sein – so unter anderem die Lederausstattung, das Intelli-Link-Infotainmentsystem Navi 5.0 mit Farb-Touchscreen und Smartphone-Anbindung, das Denon-Soundsystem, eine Sitzheizung auch für den Fond, adaptives Voll-LED-Licht sowie 19-Zoll-Bicolor-Leichtmetallräder und Ergonomie-Sitze, die auch auf langen Fahrstrecken einen hervorragenden Komfort sichern. Hinzu kommen weitere Fahrer-Assistenz-Systeme – der automatische Parkassistent mit einer 360-Grad-Kamera, ein Frontkollisions-Warner mit Notbremsfunktion und Fußgänger-Erkennung sowie der Abstands-Tempomat.

Auch weiterhin wird kein Allradantrieb angeboten. Jedoch kann eine erweiterte elektronische Traktionskontrolle mit verschiedenen Einstellungen für Schnee, Matsch, Sand sowie trockene oder regennasse Fahrbahn für ordentlichen Grip sorgen. Dieses Feature stammt wie die Motoren von PSA und hat sich in den Fahrzeugen des Konzerns bereits gut bewährt.

Anzeige