Der ASX von Mitsubishi ist mit Allradantrieb und allerlei Extras ein kompakter Crossover

0
44
Berlin (Weltexpress) - Die einen sehen die Mitsubishi ASX zwischen Golf und Tiguan, die anderen zwischen Gut und Böse. Daß der ASX kein Auto von VW ist, das sehen alle. Was Nissan mit dem Qashqai offensichtlich recht erfolgreich tat, das haben sich die Verantwortlichen von Mitsubishi angesehen, abgeschaut und tun es den Konkurrenten nun mit dem ASX nach.

Doch wir wollen hier und heute weder Unternehmen noch Autos miteinander vergleichen sondern beschreiben das Auto mit dem Allradangetriebene in der Kompakt-Crossover-Klasse. Allradantrieb? Ja, und Frontantrieb. Wir vom Weltexpress fuhren den Wagen, der optisch dem Outländer ähnelt, in der Diesel-Variante. Gegenüber dem Outlander, dem anderen höherklassigen Crossover von Mitsubishi, ist der ASX jedoch um 40 Zentimeter kürzer und 300 Kilo leichter.

Zwischen "Jetfighter-Front" und breiter wie hoher Hüfte am Heck ist Platz im Raum des Fünftürers. Vorne für zwei, hinten für drei Personen und achtern für Allerlei. Der Wocheneinkauf für eine vierköpfige Familie bei Aldi paßt in die etwas über 400 Liter Ladevolumen. Wer die zweigeteilten und neigungsverstellbaren Rücksitze umklappt, der schafft auf der dann ebenen Ladefläche noch zusätzliche Staufläche und somit den Einkauf bei weiteren Discountern, wenn er die Kinder an der Kasse abgibt oder gar nicht erst mitnimmt.

Für einen Stadt- und Straßenwagen ist der ASX jedoch groß genug mit ausreichen Platz … auch für den Haus- und Hofhund. Hund, Herr und Gescherr haben die übliche Kopf- und Beinfreiheit. Nur die Gurte engen die Bäuche der Menschen ein. Alle genießen ein nicht zu fluffiges Fahrwerk und somit nicht zu viel Niegung in den Kurven. Der 117 PS starke und nur als Fronttriebler beziehbare Benziner dürfte zu wenig Schwung in die Sache bringen, der 150 PS starke dafür um so mehr. Mit dem Diesel verbrauchen wir innerorts knapp 7 Liter und außerorts um 5 Liter. Pi mal Daumen – oder besser gesagt: kombiniert – liegt der Verbrauch bei 6 Litern auf 100 Kilometern, während das Rohr nach Herstellerangaben 150 g/km CO2 auspufft und andere Abgase, die wir nicht verschweigen wollen. Der schwebende Feinstaub, der Kind und Kegel um die Nase weht, ist da nur eines von vielen Schadstoffen. So ist das bei Verbrennungskraftmaschinen, beim Diesel mit einem 6-Gang-Getriebe. Leider. Denn wer will eigentlich noch schalten, wenn er ein harmonisches Automatikgetriebe kaufen könnte?! Derzeit gibt es alle ASX-Modell nur als Schaltgetriebe.

Die Auswahl bei der Farbe für die Außenhaut ist größer und reicht von Kamin-Rot über Weiß, Schwarz und Graustufen bis Kawasemi-Blau. Königsblau ist klar, aber was ist Kawasemi-Blau?

Immerhin ist das automatische Start-Stopp-System serienmäßig und der ASX somit auf der Höhe der Zeit. Die Klimaanlage ist dafür ein teures Extra – immerhin nur halb so teuer wie der Allradantrieb, der auch nicht in allen Modellen zu finden ist – und weil wir es im Winter warm und im Sommer angenehm kühl wünschen, würden wir sie mitkaufen und auf den Grundpreis draufzahlen. Mit dem, was wir wollen (Nützliches, das Mitsubishi als "Zubehör" versteht, wie zum Beispiel Rückfahr-Assistent oder Ladekantenschutz), ist der ASX von Mitsubishi unter 20.000 Euro nicht zu kaufen.

Den 1.6 MIVEC 2 WD Inform kann man zwar bereits aktuell ab 18.999 Euro inkl. MwSt. kaufen, das entnehmen wir der Website http://www.mitsubishi-motors.de, doch über die Modelle Invite, Intense und Instyle rutscht der Preis schnell auf 31.890 Euro inkl. MwSt. rauf. Wer seinen Neuwagen dann noch nach Lust und Laune selber konfiguriert, das ist leicht möglich, muß noch manchen Silberling dazuzuahlen. Wer nicht nur einen kompakten sondern auch einen komfortablen Crossover will, der muß Geld geben, um Gutes zu nehmen. Das geht bei diesem Fahrzeug.

 …
Fahrbericht Mitsubishi ASX: Antrieb und Fahreigenschaften – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/auto/fahrberichte/tid-18340/fahrbericht-mitsubishi-asx-antrieb-und-fahreigenschaften_aid_510247.html
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT