Der Alt-Premier im Altersheim – Silvio Berlusconi leistet eine Sozialstunden-Strafe im Seniorenheim ab

0
63
© Marian Kamensky, 2014
Mailand, Italien (Weltexpress). Silvio Berlusconi habe nach eigenen Angaben "sehr intensive Stunden" beim Sozialdienst im Seniorenheim verbracht. Vor der Residenz Sacra Famiglia in Cesano Boscone bei Mailand war an seinem ersten Diensttag jede Menge Meute wie Paparazzi und Polizisten.

Spiegel-Online infortmiert darüber, dass der 77-Jährige Ex-Premier Italiens "einmal pro Woche … in dem Heim vorstellig werden und vier Stunden mit Alzheimer-Patienten verbringen" müsse. "Mit dem Sozialdienst leistet er seine einjährige Strafe wegen Steuerbetrugs ab.

Der korrupten Verbrecher, der "im August vergangenen Jahres im Mediaset-Prozess wegen Steuerbetrugs rechtskräftig zu vier Jahren Haft verurteilt wordender" (Spiegel-Online) war, findet das Urteil "haltlos", obwohl er mit der Amnestieregelung und aufgrund seines Alters nicht mehr ins Gefängnis muß und mit dieser "Strafe" milde wegkommt ist.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT